Gefährdungsbeurteilung Brandschutz (2020) - Seminar / Kurs von TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG

Technischen Regeln für Arbeitsstätten, Betriebssicherheit und für Gefahrstoffe

Inhalte

Rechtliche Grundlagen zur Gefährdungsbeurteilung im BrandschutzAnforderungen aus den Technischen Regeln für Arbeitsschutz, Betriebssicherheit und GefahrstoffeAufbau und Systematik der Gefährdungsbeurteilung nach ASR V3Handlungshilfen der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und ArbeitsmedizinPraktische Übungen anhand von BeispielenChecklisten für die praktische AnwendungErfahrungsaustauschVoraussetzung:Zum Besuch der Veranstaltung sind keine weiteren Voraussetzungen notwendig. Eine Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten und/oder zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder vergleichbare Kenntnisse im Arbeits-/Brandschutz sind zu empfehlen.Abschluß:Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD AkademieHinweise:Unsere Veranstaltung ist als Fortbildung für Brandschutzbeauftragte im Sinne der aktuellen vfdb-Richtlinie 12-09/01 geeignet. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie.

Lernziele

In unserem Seminar zur Gefährdungsbeurteilung zum Brandschutz lernen Sie die rechtlichen Anforderungen aus dem Arbeitsstätten- und Gefahrstoffrecht kennen und erhalten Einblick in die maßgebenden Regelwerke. Unsere erfahrenen Referenten vermitteln Ihnen praxisorientiert wie man eine Gefährdungsbeurteilung zum Brandschutz (und Explosionsschutz) anhand der Prozessschritte der ASR V3 aufbaut, die entsprechenden Technischen Regeln für Arbeitsstätten, für Betriebssicherheit und für Gefahrstoffe beachtet und mit den Hinweisen der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin arbeitet. Zeitgleich erleben Sie wann und wie betrieblicher Brandschutz auch zum betrieblichen Explosionsschutz wird. Sie erhalten konkrete Hilfestellungen für die Entwicklung von maßnahmen- und schutzzielgerechten Ansätzen zur Führung der Gefährdungsbeurteilung im Brandschutz und lernen welche betrieblichen Bereiche in die Gefährdungsbeurteilung zum Brandschutz eingebunden werden sollten und welche Schnittstellen sich ergeben. Gemeinsam mit den anderen Teilnehmern üben Sie an praktischen Beispielen die Umsetzung des erlernten und diskutieren Lösungen und Alternativen.

Zielgruppen

Brandschutzverantwortliche, Brandschutzbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Behördenvertreter (z.B. Brandschutzdienststellen), Versicherungsfachleute und Planer, interessierte Personen

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Bremen, DE
16.12.2020 - 17.12.2020 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5593018

Anbieter-Seminar-Nr.: 537478

Termine

  • 16.12.2020 - 17.12.2020

    Bremen, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Bremen, DE
16.12.2020 - 17.12.2020 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›