Gaszähler 2020 – Herausforderungen moderner Gasmessung - Seminar / Kurs von BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Inhalte

Kompaktes Wissen rund um rechtliche, betriebswirtschaftliche und technische Aspekte des Zählermanagements sowie die aktuellen Herausforderungen moderner Gasmessung

Programmschwerpunkte

  • Status Quo, Smart Meter und moderner Messstellenbetrieb
  • Was ändert sich mit der neuen G 685?
  • Was fordert das Eichrecht?
  • Wie sieht die Zukunft der Haushaltsgasmessung aus?

Technische Voraussetzungen

Für eine Teilnahme per Livestream setzen wir folgende technische Voraussetzungen für die Teilnahme voraus:

  • Internetzugang mit ausreichender Bandbreite (> 6 Mbit für den Rechner verfügbar) für Bild und Ton
  • Rechner (Laptop, Desktop PC, Tablet, …)
  • Internetbrowser (Edge, Chrome, Safari, … ) – Achtung: Die Nutzung mittels Firefox ist aktuell nicht zu empfehlen, hier beobachten wir in der Praxis vermehrt Probleme!
  • Headset

Referenten

  • Peter Krümmel BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.; Thema: Tagungsleitung Vortrag: Politischer Rahmen
  • Jürgen Pilz ESWE Versorgungs AG; Thema: Herausforderungen bei Gaszählern
  • Geertje Stolzenburg BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.; Thema: Rechtliche Anforderungen an den Messstellenbetrieb Gas
  • Christian Herrmann DVGW Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. - Techn. wissenschaftlicher Verein -; Thema: Änderungen der G 685 - Neuregelungen und Auswirkungen auf Gas-Messtechnik und -Geräte
  • BerndSyberg Syberg Bernd; Thema: Betriebsaufgaben im Bereich Messwesen - Sicher, genau und manipulationsfrei
  • Kirsten Scharmann Landesbetrieb Mess- und Eichwesen NRW; Thema: Eichamtliche Herausforderungen
  • Klaus Overhoff Westnetz GmbH; Thema: Intelligente Messsysteme Gas - Pflicht und Kür
  • Hans Arp Elster GmbH; Thema: Smarte Gasmessung: Status und Ausblick aus Sicht der Hersteller

Programm

Am Vortag

17.00 Uhr Feierabendbier und Networking

Zum Vorabend und im Anschluss an den Informationstag "Wasserzähler 2020" laden wir Sie herzlich zum kommunikativen Feierabendbier ein. Knüpfen Sie neue Kontakte und tauschen Sie sich in entspannter Atmosphäre aus!

Donnerstag, 27. August 2020

8.30 Uhr Begrüßungskaffee und Check-in

Moderation: Peter Krümmel, Fachgebietsleiter, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

9.00 Uhr Politischer Rahmen

• EU-Binnenmarktrichtlinie Strom und Mirroring Gas

• Aktueller Stand Messwesen

• Unterjährige Abrechnung

• Auswirkungen der aktuellen Situation

Peter Krümmel, Fachgebietsleiter, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

9.45 Uhr Herausforderungen bei Gaszählern

• Grundlagen der Gasmessung und -Abrechnung

• Rechtlicher Ordnungsrahmen

• Aktuelle Entwicklungen im Messwesen

• Wahrung von Kundeninteressen

• Wo geht es hin mit dem MSB Gas?

Jürgen Pilz, Leiter Hauptabteilung Technik, ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden / Obmann des Technischen Komitees für Gasmessung und -abrechnung, DVGW e.V., Bonn

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr Eichamtliche Herausforderungen

• Eichrechtliche Bestimmungen für Gaszähler

• Messgeräte für Gas - Hinweise aus der Praxis der Eichbehörden

• Informationen zur Kennzeichnung von Gaszählern

• Verlängerung der Gültigkeit von Haus- und Wohnungszählern

• Position zum Einsatz kommunikativer Verbrauchszähler

Kirsten Scharmann, Referatsleiterin Eichtechnik 1, LBME Landesbetrieb Mess- und Eichwesen Köln

11.45 Uhr Rechtliche Anforderungen an den Messstellenbetrieb Gas

• Überblick über die Anforderungen nach MsbG

• Zugangsregelungen Messeinrichtungen

• Ablesefehler und Co. - Rechte und Pflichten von EVU

• Produkthaftung, Versicherung und Schadensersatz bei Gaszählern

RAin Geertje Stolzenburg, Fachgebietsleiterin, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

12.15 Uhr Gemeinsames Mittagessen

13.15 Uhr Änderungen der G 685 - Neuregelungen und Auswirkungen auf Gas-Messtechnik und -Geräte

• Wesentliche Neuregelungen

-Technische Mindestanforderungen an die Gasmessung

- Brennwertschwankungen und andere Problemfälle

- Vorgehensweise bei fehlenden oder fehlerhaften Messwerten

- Nachvollziehbarkeit von Rechnungen

- Anforderungen an die Dokumentation

• Spezifika Gas-Messtechnik und -Geräte

Christian Herrmann, Referent Gasinfrastruktur, DVGW e.V., Bonn

14.00 Uhr Intelligente Messsysteme Gas - Pflicht und Kür

• Smart Metering - Modelle und Entwicklungen

• Erfahrungen mit Einbau und Betrieb elektronischer Gaszähler

• Fernauslesung • Bisherige Erfahrungen und Kundenreaktionen

• Auswirkungen auf die RLM-Messung

• Digitalisierte Gasinstallation

Klaus Overhoff, Leiter Gerätetechnik Gas, Westnetz GmbH, Recklinghausen / Leiter der staatlich anerkannten Prüfstellen für Gasmessgeräte GNW15 und GNW81

14.45 Uhr Kaffeepause

15.15 Uhr Betriebsaufgaben im Bereich Messwesen - Sicher, genau und manipulationsfrei

• Mindestanfordeurngen an die Messung

• Unterschreitung / Überschreitung der min. / max. Last der Zähler

• Qualitätssicherung von Zählern in Deutschland

• Umgang mit Beanstandungen der Eichbehörden

• Missbrauch / Zälermanipulation - kein Kavaliersdelikt!

Bernd Syberg, Dortmund

15.45 Uhr Smarte Gasmessung: Status und Ausblick aus Sicht der Hersteller

• Aktuelle Entwicklungen im Markt

• Anforderungen der Gasversorger und Kunden an die Zähler

• Gaszähler mit Datenübertragung zum Smart Meter Gateway (SMGW)

• Datensicherheit und Prozesse

• Alternativen zu Kommunikation und Messtechnik

Hans Arp, Produkt Manager Niederdruckgasmessung, Elster GmbH, Lotte (Büren)

16.30 Uhr Abschlussdiskussion

16.45 Uhr Veranstaltungsende

Lernziele

Die Veranstaltung informiert kompakt über rechtliche, betriebswirtschaftliche und technische Aspekte des Zählermanagements in der Gaswirtschaft. Aus Sicht der Branche und der Zählerindustrie wird alles Wesentliche rund um den Gaszähler nachvollziehbar vorgestellt und offen diskutiert.

Zielgruppen

Mitarbeiter/-innen aus den Bereichen Recht, Abrechnung, Kundenmanagement sowie Mess- und Zählwesen Prüfstellenleiter Messgeräte Gas Ingenieure und Techniker, die sich mit eichrechtlichen Fragen beschäftigen

SG-Seminar-Nr.: 5491241

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service