GRUNDLAGEN DES INTERNATIONALEN EXPLOSIONSSCHUTZES - IECEX SCHEME - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

Inhalte

Das Seminar beginnt mit einer Auffrischung zu den Grundlagen der „Explosion Protection“ und gibt eine Gesamtübersicht zum „IECEx Scheme“.  Es wird ausführlich eingegangen auf das IECEx Equipment Scheme,  IECEx Conformity Mark License Scheme, IECEx Certified Persons Scheme (CoPC) und IECEx Services Scheme.

Die Unterschiede zwischen IECEx und ATEX 2014/34/EU werden erläutert. ATEX ist ein indirektes Gesetz innerhalb der EU (Richtlinie ATEX 2014/34/EU) und deckt Ex-Produkte ab, soll Handelsbarrieren abbauen und die Sicherheit für Produkte und Arbeitnehmer verbessern. Es ist mit der CE Kennzeichnungspflicht verankert. Ziel von IECEx ist ein einzelnes Zertifikat (CoC = Certificate of Conformity) für Produkt und Serviceleistungen mit weltweiter Akzeptanz (Idealzustand, ohne nationale Differenzen). Es ist anwendbar auf alle Produkte, ohne Unterscheidung zwischen Zonen oder Produkte als solches. Eine Herstellererklärung ist im IECEx Scheme nicht möglich. 

Das Seminar schließt mit einer Zusammenfassung, dabei sind Diskussionen und Fragen erwünscht.

 

 

Zum Thema

Die Internationalisierung des Explosionsschutzes schreitet voran. In den meisten Fällen reicht eine Baumusterprüfbescheinigung gem. ATEX 2014/34/EU nicht mehr aus, um alle Märkte und Kunden zu bedienen. Eine Investition in das IECEx Scheme ist eine Entscheidung mit großer Tragweite. Dieses Seminar bietet Ihnen einen einfachen sowie umfassenden Einblick in das internationale IECEx Zulassungsschema. 

 

Lernziele

Zielsetzung

Die Teilnehmer sind nach dem Seminar in der Lage die wichtigsten Unterschiede zwischen dem ATEX System und dem IECEx Scheme zu verstehen. 

Das IECEx Scheme wird sehr detailiert vorgestellt und diskutiert. Die internationale Bedeutung wird verständlich und praktikabel aufgezeigt.

Ziel des Seminars soll auch sein, einen überbetrieblichen und interdisziplinären Austausch zu ermöglichen. So lassen sich Synergien erzeugen und das Erlernte gut in der Praxis umsetzen.

 

Zielgruppen

Teilnehmerkreis Hersteller ex- geschützter Betriebsmittel, Projektmanager, Produktmanager, Elektronik/Mechanik- Entwickler, Konstrukteure, Betriebliche Führungskräfte, Interessierte Mitarbeiter

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Essen, DE
26.01.2022 9 h Jetzt buchen ›
07.09.2022 9 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5934554

Anbieter-Seminar-Nr.: H050024107

Termine

  • 26.01.2022

    Essen, DE

  • 07.09.2022

    Essen, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Essen, DE
26.01.2022 9 h Jetzt buchen ›
07.09.2022 9 h Jetzt buchen ›