GRUNDLAGEN DES EXPLOSIONSSCHUTZES - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

Inhalte

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde der Teilnehmer erklärt der Seminarleiter die wesentlichen  Begriffsbestimmungen des Explosionsschutzes. Explosion wird mit seinen Eigenschaften und begleitenden Faktoren beschrieben. Die Ursachen für Explosionen werden erläutert, hier setzen die einzuhaltenden Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln an. Die Maßnahmen des primären, sekundären und tertiären Explosionsschutzes werden erklärt. Die 13 Zündquellen und die klassischen Schutzmaßnahmen werden praxisnah vorgestellt. Anhand von (bekannten) Schadensfällen werden Maßnahmen abgeleitet, dass so etwas im eigenen Betrieb nicht passieren sollte. Die rechtlichen Grundlagen werden zusammenfassend dargestellt und interpretiert, die Verantwortung und Haftung im Explosionsschutz beschrieben. Das Tagesseminar bildet die Grundlage für das zweitägige Seminar "Zur Prüfung befähigte Personen im Explosionsschutz nach BetrSichV (Fachkunde)" oder auch für den viertägigen Lehrgang "Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten". Ein ausgewiesener Fachexperte leitet durch die Veranstaltung.

 

Zum Thema

Das Thema Explosionsschutz ist mit seinen Eigenschaften, rechtliche Auflagen, Verpflichtungen und Schutzmaßnahmen sehr umfassend. Explosionen im Unternehmen führen zu schweren Schäden und hohen Kosten. Neben dem reinen Sachschaden, der langen Betriebsunterbrechung, erhöhten behördlichen und versicherungstechnische Auflagen stellt eine Explosion auch einen Imageverlust bei Kunden und in der Öffentlichkeit dar. Nicht selten führen Explosionen auch zur Insolvenz oder zur Standortschließung. Explosionen passieren nicht, sie werden verursacht! In diesem eintägigen Grundlagenseminar lernen die Teilnehmer die wichtigsten Begriffe, Eigenschaften und Maßnahmen kennen.

 

Lernziele

Zielsetzung

Bei der Tagesveranstaltung wird das Grundlagenwissen hinsichtlich des Explosionsschutzes geschaffen. Es dient als Einsteigerseminar für Interessierte oder Personen, die zukünftig mit Aufgaben des Explosionsschutzes betraut werden. 

 

Zielgruppen

Teilnehmerkreis Betriebliche Führungskräfte, Personen, die mit Aufgaben im Explosionsschutz betraut sind, angehende fachkundige Personen, Brandschutzbeauftragte aus Industrie, Handel und Verwaltung, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Betriebs- und Personalräte, Interessierte Mitarbeiter

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Essen, DE
24.11.2021 9 h Jetzt buchen ›
07.02.2022 9 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5934552

Anbieter-Seminar-Nr.: H050034371

Termine

  • 24.11.2021

    Essen, DE

  • 07.02.2022

    Essen, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Essen, DE
24.11.2021 9 h Jetzt buchen ›
07.02.2022 9 h Jetzt buchen ›