GPKE: Sperrprozesse in der digitalen Energiewirtschaft - Seminar / Kurs von BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Inhalte

Sie erhalten einen Überblick zu den neuen Sperrprozessen der Anschlussnutzung und können sich frühzeitig auf die Umsetzung vorbereiten.

Programmschwerpunkte

  • Rechtliche Aspekte einer Sperrung der Anschlussnutzung
  • Die neuen Sperrprozesse im Überblick
  • Umsetzung der Sperrprozesse beim Netzbetreiber
  • Die neuen Regelungen aus Sicht eines Lieferanten
  • Entscheidungsbaum-Diagramme und EDIFACT-Datenformate

Referenten

  • Christina Frein BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.; Thema: Moderation Sperrprozesse in der digitalen Energiewirtschaft
  • Geertje Stolzenburg BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.; Thema: Rechtliche Aspekte zu Sperrprozessen
  • Norbert Sundorf Westnetz GmbH; Thema: Praxisbericht: Umsetzung der Sperrprozesse beim Netzbetreiber
  • Markus Tappe E.ON Energie Deutschland GmbH; Thema: Praxisbericht: Umsetzung der Sperrprozesse beim Lieferanten
  • Thomas Seipt Stromnetz Berlin GmbH; Thema: Technische Umsetzung der Sperrprozesse

Programm

Dienstag, 16. November 2021

9.00 Uhr Check-in und Begrüßungskaffee/Digitaler Log-in

9.30 Uhr Begrüßung durch die Moderatorinnen

Christina Frein, Geschäftsbereich Energienetze, Regulie- rung und Mobilität, BDEW e.V., Berlin Geertje Stolzenburg, Abteilung Recht, BDEW e.V., Berlin

9.35 Uhr Rechtliche Aspekte zu Sperrprozessen

  • Gesetzliche Grundlage für den Sperrauftrag des Lieferanten an den Netzbetreiber
  • Grundlage des Sperrauftrags im Lieferantenrahmenvertrag Strom
  • Änderungen an dem festgelegten Vertrag durch die BNetzA-Festlegung BK6-20-160

Geertje Stolzenburg, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

10.15 Uhr Sperrprozesse in der digitalen Energiewirtschaft

  • Einordnung der BNetzA-Festlegung BK6-20-160
  • Die neuen Sperrprozesse im Überblick
  • Einführungsszenario BK6-20-160

Christina Frein, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

11.00 Uhr Fragen und Diskussion, anschl. Kaffeepause

11.30 Uhr Praxisbericht: Umsetzung der Sperrprozesse beim Netzbetreiber

  • Die neuen Regelungen aus Sicht eines Netzbetreibers
  • Einbindung von Gerichtsvollziehern
  • Praxisfälle

Norbert Sundorf, Westnetz GmbH, Münster

12.15 Uhr Mittagspause

13.15 Uhr Praxisbericht: Umsetzung der Sperrprozesse beim Lieferanten

  • Die neuen Regelungen aus Sicht eines Lieferanten
  • Praxisfälle

Markus Tappe, E.ON Energie Deutschland GmbH, Wunstorf

14.00 Uhr Kaffeepause

14.15 Uhr Technische Umsetzung der Sperrprozesse

  • Überblick zu den relevanten Entscheidungsbaum- Diagrammen
  • Umsetzung in den EDIFACT-Datenformaten incl. Preisblatt

Thomas Seipt, Stromnetz Berlin GmbH

15.00 Uhr Diskussion: Stellen Sie Ihre Praxisfragen!

15.45 Uhr Ende des Informationstages

Lernziele

Mit der BNetzA-Festlegung zur Weiterentwicklung der Netzzugangsbedingungen Strom (BK6-20-160) wurden die Prozesse zur Unterbrechung und Wiederherstellung der Anschlussnutzung im Auftrags den Lieferanten (kurz Sperrprozesse) bundeseinheitlich standardisiert und automatisiert. Die neuen Regelungen sind ab dem 1. April 2022 in der Praxis anzuwenden.

Auf dem Informationstag erhalten Sie einen Überblick zu den rechtlichen Aspekten einer Sperrung sowie zur Prozessabwicklung. Praxisberichte von Fachexperten stehen hier im Fokus. Abgerundet wird das Programm mit einem Einblick in die Umsetzung der Sperrprozesse in Entscheidungsbaum-Diagramme und Datenformate. Nutzen Sie die Veranstaltung auch zur Klärung Ihrer Fragen und tre- ten Sie mit den Referenten und Teilnehmern in Austausch.

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte aus den BereichenForderungsmanagement Abrechnung Netzwirtschaft Marktkommunikation sowie IT- und Softwareunternehmen.

Termine und Orte

Datum Preis
Hannover, DE
16.11.2021 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5966760

Termine

  • 16.11.2021

    Hannover, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Hannover, DE
16.11.2021 Jetzt buchen ›