GMP in Einkauf und Beschaffung - Seminar / Kurs von gmp-experts Beratungs GmbH

Inhalte

- Zentrale Regelwerke und Standards - GMP, ISO, ICH- GMP-Vorgaben für Einkauf und Beschaffung- Qualifizierung von Dienstleistern und Lieferanten- Supply Chain und Risikomanagement- Pharmazeutische Kompendien- Zertifikate- Wirkstoffe (API) und Hilfsstoffe- Primäre Packmittel

 

Lernziele

Die Bedeutung der Qualitätssicherung im Vorfeld der Arzneimittelherstellung wächst stetig. Dabei bestehen im Unternehmen häufig Unklarheiten hinsichtlich des Supply-Chain-Managements und der Handhabung von zugehörigen Qualitätsdokumenten z.B. Zertifikaten, CEPs und ISO-Akkreditierungen. Ziel dieser Schulung ist es, den Teilnehmern einen umfassenden Überblick über die geltenden GMP-Bestimmungen für Einkauf und Beschaffung von Rohstoffen sowie Verbrauchsmaterialien in Pharmaunternehmen zu verschaffen. Kritische Themen werden praxisnah diskutiert und Möglichkeiten zur effizienten Umsetzung der entsprechenden Vorgaben aufgezeigt.

Zielgruppen

Angesprochen sind alle Mitarbeiter(innen) der Bereiche Einkauf und Beschaffung, welche an GMP-relevanten Abläufen beteiligt sind. Auch eignet sich dieses Seminar für Mitarbeiter aus Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung, die an der Auswahl und Bewertung von Lieferanten von Ausgangsstoffen, Packmitteln und Verbrauchsmaterialien beteiligt sind.

SG-Seminar-Nr.: 1652176

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service