Führungstraining für Projekt- und Teamleiter - Intensiv-Seminar mit Zertifikat, Dauer 2 Tage - Seminar / Kurs von AKADEMIE HERKERT - Forum Verlag Herkert GmbH

Inhalte

Teams motivieren und erfolgreich ohne Weisungsbefugnis leitenKollegen und Teams zu führen, ohne deren Vorgesetzter zu sein, ist für fachliche Führungskräfte eine große Herausforderung: In dieser Position kommt es darauf an, dass sie ihr Team dauerhaft motivieren, Ziele und Regeln klar vereinbaren und bei Widerständen professionell agieren. Gleichzeitig müssen sie sich als Verantwortlicher Anerkennung und Respekt sichern.  

Weiterbildungsinhalte

Die neue Rolle: So positionieren Sie sich zwischen Führungskraft und Team
  • Anerkennung in Ihrer neuen Rolle: Erwartungshaltungen von Vorgesetzten und Mitarbeitern begegnen
  • Verantwortung im Team übernehmen
  • Rollendefinition und Entscheidungskompetenzen in Ihrem Unternehmen
Wie Sie Ihren eigenen Führungsstil erkennen und entwickeln
  • Unsicherheiten in Ihrer neuen Position abbauen
  • Natürliche Autorität entwickeln
  • Ihr Werkzeugkasten für die erfolgreiche Führung: die vier grundsätzlichen Steuerungs- und Lenkungsarten
Führungsinstrumente beim Führen ohne Weisungsbefugnis
  • Wo liegt der Unterschied zur Führung mit Weisungsbefugnis?
  • Möglichkeiten und Grenzen bei der Steuerung von Mitarbeitern ohne Weisungsbefugnis
  • Das eigene Kompetenzportfolio für die erfolgreiche Führung nutzen
  • Einflusspotenziale im Unternehmen erkennen und das eigene Umfeld richtig nutzen
Effektiv und klar kommunizieren
  • Kommunikation als Führungswerkszeug
  • Führungsgespräche souverän führen: Ziele festsetzen, Feedback geben, Perspektiven der Mitarbeiter verstehen
  • Wertschätzender Umgang mit Mitarbeitern durch Kommunikation
  • Nützliche Kommunikationstechniken und Gesprächstipps
Steuerung Ihres Teams: Ziele erreichen
  • Regeln und Werte im Team etablieren
  • Aufgaben professionell und ergebnisorientiert delegieren
  • Verantwortung an Mitarbeiter übertragen
  • Wie Sie Ihr Team koordinieren
  • Ziele vereinbaren und Leistung einfordern
  • Was Sie tun können, wenn Leistung nicht erbracht wird
So entwickeln Sie Ihr Team durch Motivation und Führung
  • Der richtige Führungsstil für Ihre Teammitglieder
  • Wie Sie unterschiedliche Mitarbeitertypen motivieren
  • Potentiale im Team erkennen und einsetzen
  • Das Team zur Bestleistung führen
Schwierige Führungssituationen souverän meistern
  • Wie Sie Spannungen und Widerstände im Team frühzeitig erkennen und abbauen
  • Umgang mit Konflikten im Team
  • Typische Führungsfehler vermeiden
Praxistransfer: Ihre nächsten Schritte im Unternehmen

Lernziele

  • Kompakte Wissensvermittlung Der Experte zeigt den Teilnehmern, wie sie durch natürliche Autorität Akzeptanz als "Vorgesetzter auf gleicher Ebene" erlangen. Die Teilnehmer wissen, wie sie auf unterschiedliche Mitarbeitertypen eingehen müssen, um deren Vertrauen zu gewinnen.  
  • Hoher Praxisbezug In zahlreichen Praxisübungen erfahren die Teilnehmer, wie sie Leistungen nachhaltig einfordern und die Eigenverantwortung ihrer Teammitglieder positiv fördern. So vermeiden sie typische Anfängerfehler und meistern auch unangenehme Führungssituationen gelassen.  
  • Kompetenznachweis mit Zertifikat Im Anschluss an das Intensiv-Seminar können die Teilnehmer optional ihr Wissen im Online-Portal überprüfen und ihr neu erworbenes Know-how mit einem Zertifikat belegen.

Zielgruppen

Team- und Gruppenleiter, Projektverantwortliche und Mitarbeiter in Stabsfunktionen sowie Fach- und Führungskräfte ohne direkte Weisungsbefugnis.

SG-Seminar-Nr.: 5284601

Anbieter-Seminar-Nr.: 7097

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service