Führungsaufgaben in Verlagen und Medienunternehmen – Zweiteiliger Intensivkurs mit Zertifikat - Seminar / Kurs von Akademie der Deutschen Medien gemeinnützige GmbH

Inhalte

Das Seminar besteht aus zwei Teilen von je fünf Tagen: Die Anmeldung ist nur für beide Teile gemeinsam möglich.

Das Führen eines Verlags oder Verlagsbereichs erfordert heute Fachkenntnis, BWL Know-how und Führungskompetenz, vor allem aber einen fundierten Überblick über neue Märkte, innovative Technologien und das Kundenverhalten in digitalen Zeiten. Gerade in leitender Position kommt es zudem auf ein Verständnis für das Zusammenspiel aller Abteilungen an: vom Programm zum E-Marketing, vom Vertrieb zum Controlling. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung aller Verlagsbereiche und Geschäftsprozesse befasst sich der Zertifikatskurs daher mit den für Sie relevanten Business-Themen im innovativen Medienhaus: Betriebswirtschaft, Geschäftsmodellentwicklung, Digital Publishing, Online-Marketing, Personalführung und Managementkompetenzen. Die Akademie der Deutschen Medien bietet dieses Management-Training seit vielen Jahren an. In der Branche wird es als wichtiges Forum für Nachwuchskräfte gesehen. Viele Führungskräfte haben den Kurs in einer entscheidenden Phase ihrer Karriere besucht, sodass sich ein enges Netzwerk ehemaliger Teilnehmer etabliert hat.

Lernziele

Das Seminar vertieft und erweitert Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten der Unternehmens- und Mitarbeiterführung in Verlagen – im klassischen Print- sowie im E-Business. Sie erhalten Einblick in die Vernetzung der einzelnen Verlagsressorts, von der Produkterstellung bis zur (digitalen) Vermarktung und Verwertung. Sie lernen Möglichkeiten und neue Geschäftsmodelle kennen, die sich durch innovative Technologien und das Internet für Medienhäuser ergeben. Dieses intensive Qualifizierungsprogramm entspricht den komplexen Erwartungen, die an Sie als Führungskraft im Verlags- und Medienhaus gestellt werden, und wird nach erfolgreicher Teilnahme mit dem Zertifikat „Führungsaufgaben in Verlagen und Medienunternehmen“ abgeschlossen, das die erworbene Zusatzqualifikation dokumentiert.

 

THEMEN

Strategische Unternehmensführung

  • Strategieentwicklung und Instrumente der strategischen Planung
  • Markterweiterung durch Digitalisierung und E-Publishing
  • Business Model Innovation und digitale Geschäftsmodellentwicklung

 Programm

  • Strategische Programmplanung: Zielgruppen, Positionierung, Profil, Produkte
  • Digital Media: Aktuelle Strategien, Techniken und Trends

 Finanzielle Führung und Controlling

  • Planung, Bewertung, Report und Steuerung im Controlling
  • Betriebswirtschaft im Verlag
  • Kalkulation, Deckungsbeitrag und Kostenrechnung
  • Grundlagen zum Jahresabschluss
  • Kennzahlen und Einführung in die Investitionsrechnung

 Organisation, Workflow- und Prozessmanagement

  • Prozessmanagement als Führungsaufgabe
  • Unternehmensziele, Produktstrategien und wie sie mit Prozessmanagement zusammen hängen
  • Prozesse analysieren und optimieren
  • Digitale Transformation und Change Management
  • Agiles Projektmanagement – Ein Ausblick

Marketing und Sales

  • Strategisches Marketing und Vertrieb in Zeiten des ‚digital Change‘
  • Bausteine des (digitalen) Marketings
  • Produkt-, Brand- und Handelsmarketing
  • Online Marketing und Social Media

Führung und Präsentation

  • Führungstraining kompakt
  • Aktivierende Leadership-Gespräche (Zielvereinbarungen, Feedback, Mitarbeiterentwicklung, Konfliktlösungen)
  • Führungswerkzeuge und ihre Umsetzung
  • Präsentationstraining

Rechtliche Grundlagen im Medienhaus

  • Urheber- und Verlagsrecht
  • Rechtsfragen im Digitalgeschäft

 

METHODEN

Der unmittelbare Bezug zur Verlagspraxis steht im Vordergrund. Profilierte Fachleute aus der Branche referieren zu zentralen Themen der Unternehmensführung. Dies geschieht im Wechsel von theoretischem Input, Vorträgen, Einzel- und Gruppenübungen sowie der praktischen Arbeit an konkreten Fallbeispielen.

 

Seminarleitung

Christian Hoffmeister, Geschäftsführender Gesellschafter, DCI-Institute

Fachreferenten

Norbert Barnikel, Trainer, Berater und Dozent, Barnikel Innovation & Digital Transformation

Dr. Dorothea Hennessen, Content Director, Customer Focus EMEALA/ APAC, Elsevier

Frank Michael Höfinger, Rechtsanwalt, Lausen Rechtsanwälte

Dr. Anne-Katrin Petsch, Rechtsanwältin, Lausen Rechtsanwälte

Robert Schefenacker, Geschäftsführer, Argon Verlag & Senior Project Manager, Holtzbrinck Buchverlage

 

Zielgruppen

Führungskräfte, angehende Manager, Projekt- und Teamleiter sowie Mitarbeiter aus Verlagen und Medienunternehmen, die bereits in führender Position (Management, Lektorat/ Produktmanagement, Marketing, Vertrieb, (Medien-)Herstellung, E-Business) tätig sind oder in Kürze eine Führungsaufgabe übernehmen sollen.

Bitte beachten Sie , dass Teil I und Teil II nur zusammen besucht werden können.

1690,- EUR pro Seminarteil

Beide Seminare bilden eine Einheit. Unterbringungs-, Verpflegungs- und Reisekosten sind von den Verlagen bzw. den Teilnehmern zu tragen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
München, DE
01.07.2019 - 05.07.2019 10:00 - 16:00 Uhr 42 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1549706

Anbieter-Seminar-Nr.: 110001

Termine

  • 01.07.2019 - 05.07.2019

    München, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
München, DE
01.07.2019 - 05.07.2019 10:00 - 16:00 Uhr 42 h Jetzt buchen ›