Führung auf Distanz - Herausforderung und Entwicklung standortübergreifender Teamführung - Seminar / Kurs von Institut Dr. Mautsch

Viele Führungskräfte und Projektleiter stehen vor der Herausforderung, ihre Mitarbeiter an verschiedenen Standorten zu guten Arbeitsergebnissen zu führen und trotz der räumlichen Distanz eine Teambildung zu steuern.

Inhalte

  • Was sind typische Anfangsfehler beim Aufbau eines vernetzten Teams?
  • Wie gehe ich vor, wenn im Team Konflikte auftauchen? Was kann ich tun, um Konflikten vorzubeugen?
  • Wie baue ich eine emotionale Bindung über räumliche Distanzen auf und wie schaffe ich es, sie aufrechtzuerhalten?
  • Worauf muss ich achten, wenn ich eine schlechte Nachricht übermitteln muss?
  • Was kann ich tun, um das Team weiterzuentwickeln?
  • Welche Chancen und Gefahren verbergen sich hinter den technisch immer fortschrittlicheren Kommunikationstechniken?

Theoretische Inputs, Bearbeitung von Anliegen der Teilnehmer und kollegiale Beratung wechseln einander ab. Erfahrungen werden ausgetauscht und in einen hilfreichen Bezug zur Praxis gestellt.

Lernziele

Das Seminar zeigt, wie es gelingt, mit einem Team auch bei räumlicher Trennung gut und effektiv zusammenzuarbeiten und typische Eingangsfehler sowie Missverständnisse und  Pannen im Laufe der  Zusammenarbeit zu vermeiden.

Zielgruppen

Führungskräfte und Projektleiter, die räumlich voneinander getrennt arbeitende Mitarbeiter führen müssen.

SG-Seminar-Nr.: 1461464

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service