Führen und begleiten in schwierigen Lebenssituationen - Seminar / Kurs von Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e.V.

Inhalte

Im Arbeitsalltag stehen Führungskräfte immer wieder vor schwierigen Situationen, die sie meistern müssen. Der Umgang mit Tod und Trauer gehört zu diesen ganz besonders kritischen Lebensereignissen, die alles andere als mit Routine zu „erledigen“ sind. Aber auch Lebensereignisse wie Trennung, schwerwiegende Erkrankung von Mitarbeitern oder Angehörigen brauchen eine entsprechende Haltung, Aufmerksamkeit und Aktion der Führungskraft. Gerade diese spezifischen und schwierigen Lebens- und Führungssituationen stehen hier im Mittelpunkt. Gemeinsam werden sie analysiert und entsprechende Handlungsoptionen für Führungskräfte erarbeitet.

Lernziele

? Klärung: Die eigene Betroffenheit als Führungskraft ? Wissen: Typische Phasen im Trauerprozess und anderen kritischen Lebensereignissen ? Verhalten: Wie gestalte ich konkret den Umgang mit betroffenen Mitarbeitern und deren emotionalem Verhalten? ? Kommunikation: Wie spreche ich sensible Themen an? ? Führung: Vom Umgang mit Leistung und Minderleistung in diesen Lebensphasen

Zielgruppen

Personalverantwortliche und Führungskräfte aus allen Unternehmensbereichen

SG-Seminar-Nr.: 5131030

Anbieter-Seminar-Nr.: 2041

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service