Führen ohne Weisungsbefugnis - Seminar / Kurs von Neuland Partners for Development & Training GmbH & Co. KG

Fit für die Königsdisziplin

Inhalte

  • Merkmale von Führung
  • (Selbst-) Bewusstheit in der Rolle als Führungskraft ohne Weisungsbefugnis
  • Besonderheiten beim Führen ohne Weisungsbefugnis
    • Umgang mit Macht: Einfluss nehmen
    • Aufbau von Vertrauen: Beziehung gestalten
    • Initiierung von Verständigungsprozessen: Perspektiven öffnen
  • Kommunikation in Gruppen
  • Professionelles Feedback-Geben
  • Motivation + Motivierung
  • Umgang mit Emotionen und Widerständen
  • Bearbeitung von Anliegen aus der Praxis (Kollegiale Beratung)

 

Das Training besteht aus zwei Modulen à zwei Tagen.  Termin 1: 12.-13.03.2019 und 03.-04.06.2019

Termin 2: 12.-13.06.2019 und 15.-16.10.2019

Termin 3: 09.-10.09.2019 und 10.-11.12.2019

Termin 4: 13.-14.11.2019 und 11.-12.02.2020

Termin 5: 06.-04.06.2020 und 21.-22.09.2020

Lernziele

  • Sie agieren und führen wirkungsvoll auch ohne disziplinarische Weisungsbefugnis.
  • Sie sichern sich die Gefolgschaft ihrer Mitarbeiter und erreichen die gemeinsamen Ziele.
  • Sie nehmen über Interaktion und Kommunikation Einfluss und gehen selbstbewusst und souverän mit Ihrer Rolle um.

Zielgruppen

Das Seminar ist für Sie geeignet, wenn...

Sie bei Ihrer Führung beispielsweise als fachlicher Vorgesetzter, Projektleiter, Stabsmitarbeiter ohne Weisungsbefugnis arbeiten und Ihr Führungsverhalten prüfen und verbessern wollen.

SG-Seminar-Nr.: 1737321

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service