Führen in der Matrixorganisation (34580) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Inhalte

Wofür ist eine Matrixorganisation gut? Sie erleichtert es, den Druck aus Kundeninteressen und interner Funktionslogik organisatorisch umzusetzen. Wie gelingt diese Herausforderung? Am Beispiel Vertrieb und Produktion wird dies deutlich. Die Führungskräfte handeln miteinander gegenläufige Ziele zu Produktivität und Kundenorientierung aus. Bei der Durchführung motivieren sie ihre Mitarbeiter, für bereichsübergreifende Ziele und Chefs zu arbeiten. Ziel des Seminars: Sie lernen Wirkungsweise, Erfolgsdimension und Spannungsfelder der Matrixorganisation kennen. Konkret bedeutet das, wir setzen uns auseinander mit Vorgehen und Spielregeln der Matrix sowie mit dem Rollenverständnis und den Verhaltenskompetenzen einer Matrix-Führungskraft. Außerdem profitiert die Gruppe von der Lösung praktischer Fälle. Inhalte des Seminars: > Funktionsweise, Vorteile und Anforderungen der Matrix verstehen – auch machtpolitisch > das Matrix-Team mit Ziel, Sinn und Rollenklarheit führen > konstruktiv mit strukturellen, zielbedingten und persönlichen Konflikten umgehen > Missverständnisse und Abweichungen durch Kommunikation, Empowerment und Vertrauen bei den Mitarbeitern lösen Erfolgreiche Matrixführungskräfte setzen auf eine Kultur gemeinsamen Lernens, Vorbildhaltung und Humor.

SG-Seminar-Nr.: 1628209

Anbieter-Seminar-Nr.: 34580

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service