Führen auf Distanz: Virtuelle Teams erfolgreich führen und vernetzen - Seminar / Kurs von Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e.V.

Inhalte

Virtuelle Teams sind inzwischen vermehrt in Unternehmen anzutreffen, d. h. Mitarbeiter und Führungskräfte arbeiten an verschiedenen nationalen und internationalen Standorten eines Unternehmens an gemeinsamen Aufgaben und Zielen. Diese besondere Organisationsform „Virtuelles Team“ stellt damit auch spezielle Anforderungen an die Führungs- und Kommunikationskompetenzen von Führungskräften und hat natürlich auch Konsequenzen für die Auswahl, Qualifizierung sowie Platzierung von Führungskräften. Dieses Seminar konzentriert sich deshalb auf die zentralen Herausforderungen und Schlüsselkompetenzen, die zur Führung von virtuellen Teams nötig sind. Die Teilnehmer erkennen, welches Führungsverhalten notwendig ist, und lernen auch die Instrumente und Maßnahmen kennen, die zur Durchsetzung von Führung in virtuellen Teams hilfreich sind.

Lernziele

Was genau zeichnet ein virtuelles Team aus? · Was sind Chancen und Risiken? Führungskonzept: Wie viel Führung braucht ein virtuelles Team? Sonderrolle Führungsinstrumente: Zielvereinbarung · Delegation · Kontrolle Herausforderung Leistungsbewertung: Von der Anwesenheitsorientierung zur Aufgabenorientierung Besondere Anforderungen an Führungskräfte: Welche Kommunikations- und Handlungskompetenzen sind gefragt? Konsequenzen für Auswahl und Platzierung von Führungskräften

Zielgruppen

Führungskräfte aus Produktion und Verwaltung, Verantwortliche aus dem HR-Bereich

SG-Seminar-Nr.: 1517090

Anbieter-Seminar-Nr.: 1623

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service