Frame-Checking und bewusster Umgang mit Sprache - Seminar / Kurs von ARD.ZDF medienakademie

Inhalte

Frames wirken unterbewusster als Fakten und sind damit auch wirkungsvoller. Framing manipuliert und wird zunehmend für politische Propaganda missbraucht. Daher ist es wichtig, dass Journalisten/-innen sich klarmachen, wer welche Frames benutzt und wie sie wirken, um besser einordnen und aufklären zu können. Die Teilnahme an diesem Seminar unterstützt Sie somit in einem souveränen Umgang mit den wachsenden journalistischen Herausforderungen unserer Zeit.

Schwerpunkt

Verantwortungsbewusster Umgang mit Sprache

Themen

  • Kognitive Sprachverarbeitung
  • Framing und Reframing im psychologischen Kontext
  • Politisches Framing
  • Frames anderer enttarnen
  • Eigene Frames aufdecken
  • Was das Werturteil von der Wertschätzung lernen kann

Lernziele

  • Sie wissen, wie Framing funktioniert. Sie werden sich Ihres eigenen Sprachgebrauchs bewusster. Ihr sprachlicher Stil wird facettenreicher und prägnanter. Sie werden schlagfertiger im Umgang mit Kritik an Ihrer Arbeit.

Zielgruppen

Mitarbeitende aus Programm (Fernsehen, Radio, Online, Print),Marketing und Unternehmenskommunikation

Termine und Orte

Datum Preis
Hannover, DE
19.06.2019 - 20.06.2019 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5218276

Anbieter-Seminar-Nr.: 51414

Termine

  • 19.06.2019 - 20.06.2019

    Hannover, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Hannover, DE
19.06.2019 - 20.06.2019 Jetzt buchen ›