Fortentwicklung des Energie- und Stromsteuerrechts - Seminar / Kurs von ZAK Zoll- und Außenwirtschafts- Kolleg GmbH

sowie der Energiesteuer- und Stromsteuer- Transparenz-Verordnung (EnSTransV) im Jahr 2019

Inhalte

Aktuelle energie- und stromsteuerrechtliche Fragestellungen(Begriff des Verwenders bei der Stromerzeugung und Kraft-wärmekopplung;Verrechnung von Investitionsbeihilfen; Unternehmen inSchwierigkeiten u.a.);Neues aus der Rechtsprechung (Zweierlei Verwendungs-zweck u.a.).

Schwerpunkt 1:  Geplante Änderungen des Energie- und Stromsteuerrechts zu 1.7.2019Schwerpunkt 2: Änderungen der Energie- und Stromsteuer-Transparenz-VerordnungSchwerpunkt 3: Definition des “Verwenders”Schwerpunkt 4: Aufrechnung Investionsbeihilfen vs. Betriebs-beihilfenSchwerpunkt 5: Unternehmen in Schwierigkeiten un EU-beihilferechtlichen AspektenSchwerpunkt 6: Aktuelle Rechtsprechung

Lernziele

Unser Update zeigt Ihnen die wichtigsten energie- und strom-steuerlichen Gesetzes- und Verordnungsänderungen zum 1. Juli2019 auf. Daneben stellen wir die überarbeitete Energiesteuer-und Stromsteuer-Transparenz-Verordnung vor. Dabei werden auchdie Auswirkungen dieser Rechtsänderungen auf die betrieblichePraxis beleuchtet.Die Veranstaltung dient weiterhin dazu, Ihnen die Möglichkeitenund Restriktionen aufzuzeigen, die sich aus dem neuen Begriffdes Verwenders bei der Stromerzeugung und Kraftwärmekopplungergeben. Aufgrund der teils immensen finanziellen Auswirkungender Verrechnung von Investitionsbeihilfen mit Betriebsbeihilfenerläutern wir Ihnen die einschlägigen energiesteuerrechtlichen Vor-gaben. Daran anschließend setzen wir uns mit dem Begriff desUnternehmens in Schwierigkeiten auseinander und zeigen Ihnenauf, wie ermittelt werden kann, ob sich ein Unternehmen in wirt-schaftlichen Schwierigkeiten befindet. Zum guten Schluss sehenwir uns noch ein wenig in der aktuellen Rechtsprechung um. Hiererscheinen uns besonders die vor kurzem ergangenen Urteile zumzweierlei Verwendungszweck von Energieerzeugnissen rechtinteressant. Dieser Strauß an energie- und stromsteuerrechtlichenNeuregelungen und Umsetzungsvorschriften wirkt sich im Einzelfallsowohl finanziell als auch organisatorisch auf die betroffenenUnternehmen aus. Schon aus diesem Grund kann Ihnen die Teil-nahme an dieser Veranstaltung unangenehme energie- und strom-steuerrechtliche Überraschungen ersparen.

Zielgruppen

Alle diejenigen, die mit Energieerzeugnissen und elektrischemStrom zu tun haben. Kurzum alle, die sich bisher schon für unsereSeminare interessierten. und auch diejenigen, die unsere Energie-und Stromsteuer-Zertifizierungsseminare besucht haben.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hannover, DE
10.12.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5307439

Termine

  • 10.12.2019

    Hannover, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hannover, DE
10.12.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›