Fortbildungsseminar "Arbeitsrecht Aktuell" (10 Std.) - Seminar / Kurs von Juristische Fachseminare

Inhalte

Teil 1: Freitag, den 25. November 2016 , von 08.30 bis 13.45 Uhr - 5 Zeitstunden5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Arbeitsrecht oder im Sozialrecht

Referentin: Rechtsanwältin Bettina Schmidt, Fachanwältin für Arbeits- und Sozialrecht, Bonn

Thema: BEM, kranke Arbeitnehmer und "Low Performer" - wie Arbeitgeber und Arbeitnehmer alles richtig machen!

Im Einzelnen:

I. Voraussetzungen einer personenbedingten Kündigung nach der neuesten Rechtsprechung des BAG

  • bei häufigen Kurzerkrankungen
  • bei langandauernden Erkrankungen
  • bei krankheitsbedingter Leistungsminderung - "Low Performer"
  • Klärung des Restleistungsvermögens des Arbeitnehmers
  • Einschaltung des Betriebsarztes
  • neueste Rechtsprechung zum BEM bei Kurzerkrankungen und befristeter Erwerbsminderungsrente

II. Betriebliches Eingliederungsmanagement - BEM (§ 84 Abs. 2 SGB IX)

  • Zweck und Inhalt des betrieblichen Eingliederungsmanagements
  • persönlicher und sachlicher Anwendungsbereich - Anforderungen der Rechtsprechung an ein ordnungsgemäßes BEM - Mindeststandards - mögliche Maßnahmen im BEM/Rehaleistungen - Präventionsmöglichkeiten zur Vermeidung weiterer AU-Zeiten
  • Information des betroffenen Mitarbeiters und Zustimmung
  • Beteiligung der betrieblichen Interessenvertretungen - Zwingende Mitbestimmung - § 87 BetrVG - Betriebsvereinbarung
  • Einbindung der Rehabilitationsträger und des Integrationsamtes - örtliche gemeinsame Servicestellen - Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben - Förderungsmöglichkeiten durch Rehabilitationsträger und das Integrationsamt
  • Auswirkungen auf den Kündigungsschutz - Verhältnismäßigkeitsgrundsatz - Darlegungs- und Beweislast - Kündigung nach Durchführung des BEM
  • Bedeutung für das Zustimmungsverfahren nach den §§ 85 ff. SGB IX bei Kündigung eines schwerbehinderten Arbeitnehmers
  • BEM und Anspruch auf behinderungs- bzw. leidensgerechte Beschäftigung - Inhalt des Beschäftigungsanspruchs - Beschäftigung von Mitarbeitern unter geänderten Bedingungen - Klage und Klageantrag bei behinderungsgerechter Beschäftigung - Darlegungs- und Beweislast unter Berücksichtigung des BEM - Behinderungsgerechte Einrichtung und Gestaltung des Arbeitsplatzes - Schadensersatzanspruch bei nicht leidensgerechter Beschäftigung unter Berücksichtigung des BEM - Gleichwohlgewährung von Arbeitslosengeld bei längerer Erkrankung des Arbeitnehmers - Klageanträge
  • Stufenweise Wiedereingliederung und BEM
  • Ablaufplan eines BEM

 

 

 

Teil 2: Freitag, den 25. November 2016, von 14.15 bis 17.00 Uhr - 2,5 Zeitstunden2,5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Arbeitsrecht

Referent: Rechtsanwalt Markus Schmülling, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek, Köln

Thema: Neues zur Verdachtskündigung

Die Voraussetzungen und Anwendungsfälle der Verdachtskündigung sind fortlaufend Gegenstand der arbeitsgerichtlichen Rechtsprechung. Der Vortrag gibt ein Überblick über die aktuelle Rechtsprechung und die daraus resultierenden Handlungsanforderungen an die Praxis. Die Grenzen der zulässigen Sachverhaltsermittlung durch den Arbeitgeber werden anhand typischer Fallgestaltungen ebenfalls dargestellt.

 

 

Teil 3: Freitag, den 25. November 2016 , von 17.00 bis 19.45 Uhr - 2,5 Zeitstunden2,5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Arbeitsrecht

Referent(en): Prof. Dr. Gregor Thüsing LL.M., Institut für Arbeitsrecht und Recht der sozialen Sicherheit, Universität Bonn 

Thema: Moderne Arbeitswelt - Neue Beschäftigungsformen

im Einzelnen:

  • Das Gesetz zur Bekämpfung des Missbrauchs von Werkverträgen und Leiharbeit
  • die Abgrenzung von Werk-, Dienst-, Arbeitsvertrag und Arbeitnehmerüberlassung
  • Die neue wirtschaftliche Abhängigkeit
  • Gestaltungsfragen

SG-Seminar-Nr.: 1467469

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service