Fortbildungslehrgang: Schaltberechtigung bis 30 kV - Seminar / Kurs von TÜV- Akademie GmbH

Inhalte

  • Wissensaktualisierung
    • Neuerungen und Veränderungen zu Normen, Richtlinien etc.
    • Verantwortung des Unternehmers hinsichtlich Organisation, Auswahl und Überwachung
  • Wiederholung/Kenntnisvertiefung
    • Grundsätze der Unfallverhütung nach DGUV Vorschrift 1 und 3, ASR A1.3
    • Gefahren und Auswirkungen des elektrischen Stroms
    • Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
    • Die "5 Sicherheitsregeln
    • Erste Hilfemaßnahmen bei Hochspannungsunfällen
    • DIN VDE 0105
    • Schutzeinrichtungen im Netz
  • Wissensaktualisierung
    • Neuerungen und Veränderungen zu Normen, Richtlinien etc.
    • Verantwortung des Unternehmers hinsichtlich Organisation, Auswahl und Überwachung
  • Wiederholung/Kenntnisvertiefung
    • Grunds ...
Mehr Informationen >>

Lernziele

Die Fortbildung dient dem Erhalt der Kenntnisse für das Bedienen von Schaltanlagen bis 30 kV (Schaltberechtigung). Im Lehrgang aktualisieren die Teilnehmer ihr Wissen zu rechtlichen, normativen und technischen Grundlagen der Schaltberechtigung. Neuerungen, Veränderungen und Entwicklungen im Fachgebiet werden besprochen. Durch wiederholte Erläuterung der Sicherheitsregeln, der Grundsätze der Unfallverhütung und der Gefahren beim Arbeiten mit Strom sowie weiterer fachlich relevanter Aspekte vertiefen die Teilnehmer ihr Wissen. Sie werden entsprechend sensibilisiert, um Schalthandlungen weiterhin sicher ausführen zu können und damit einen wesentlichen Beitrag zur Unfallvermeidung zu leisten. Das Seminar erfüllt die Forderungen nach § 7 Abs. 2 DGUV V 1.

Dauer16 Seminarstunden08:30 bis 16:00 Uhr

PreisdetailsIm Preis enthalten sind bei Präsenzveranstaltungen Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form, bzw. digitales Lehrmaterial bei Live-Webinaren.

ZugangsvoraussetzungErfolgreicher Abschluss des Grundlehrgangs: Schaltberechtigung bis 30kV

HinweiseDie Kenntnisauffrischung sollte alle 2 Jahre erfolgen.

Die Fortbildung dient dem Erhalt der Kenntnisse für das Bedienen von Schaltanlagen bis 30 kV (Schaltberechtigung). Im Lehrgang aktualisieren die Teilnehmer ihr Wissen zu rechtlichen, normativen und t ...

Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Schaltberechtigte Personen aus Energieversorgungsunternehmen, Stadtwerken, Industrie, Dienstleistung, die die Schaltberechtigung besitzen und die ihre Kenntnisse im Sinne der DGUV V 1 und DIN VDE 0105 aktualisieren wollen.

Schaltberechtigte Personen aus Energieversorgungsunternehmen, Stadtwerken, Industrie, Dienstleistung, die die Schaltberechtigung besitzen und die ihre Kenntnisse im Sinne der DGUV V 1 und DIN VDE 0105 ...

Mehr Informationen >>

SG-Seminar-Nr.: 5637827

Anbieter-Seminar-Nr.: TPEE012

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service