Fortbildungslehrgang: Befähigte Person zur Prüfung von Hebezeugen (Winden, Krane, Lastaufnahmeeinrichtungen) - Seminar / Kurs von TÜV Akademie GmbH

Inhalte

  • Übersicht zu Neuerungen
    • Rechtsvorschriften
    • Technisches Regelwerk
    • Vorschriften, Regeln und Grundsätze der DGUV
  • Wissensaktualisierung
    • Aufgaben, Rechte, Pflichten der befähigten Person
    • Verantwortung und Haftung
    • Gefährdungen, Schadensfälle, Auswirkungen und Konsequenzen
    • Dokumentation
  • Erfahrungsaustausch
  • Spezielle Prüfvorschriften Winden
    • Rechtsgrundlagen zum Prüfen gemäß DGUV V 54 und DGUV G 309-007
    • Aufbau und Einsatz von Winden (Ratschenzug, Stirnradkettenzug, Stahlfußwinde, Seilzug)
    • Prüfung und Bewertung der Tragmittel von Winden (Rundstahlketten nach DIN 685, Strahldrahtseile nach DIN ISO 4309, Lasthaken und Rollketten)
  • Spezielle Prüfvorschriften Krane
    • Rechtsgrundlagen zum Prüfen gemäß DGUV V 52, DGUV G 309-001, DGUV G 309-006
    • Prüfung von Tragmitteln nach DGUV R 100-500 Kapitel 2.8, DGUV G 309-006 , DIN 4309 und DIN 15405
  • Spezielle Prüfvorschriften Anschlagmittel
    • Rechtsgrundlagen zum Prüfen gemäß DGUV V 52 und DGUV R 100-500 Kap. 2.8
    • Herstellformen der verschiedenen Anschlagmittel aus Stahldraht
    • Rundstahlketten DIN EN 818, Textile Anschlagmittel DIN EN 1492

Lernziele

Die ordnungsgemäße Prüfung von Hebezeugen sowie ein qualitativ hochwertiges und sicheres Arbeiten als befähigte Person sind nur möglich, wenn das Wissen immer auf dem aktuellen Stand ist.

Nach der TRBS 1203 muss die befähigte Person über Kenntnisse zum Stand der Technik hinsichtlich des zu prüfenden Arbeitsmittels und der zu betrachtenden Gefährdungen verfügen und diese aufrechterhalten. Seit der Novellierung der Betriebssicherheitsverordnung 2015 wird die Verantwortung des Arbeitgebers zur Bereitstellung sicherer Arbeitsmittel noch deutlicher.

Die Fortbildung vermittelt den Teilnehmern Wissen zum aktuellen Stand der Technik und zu Änderungen der Rechtslage. Sie werden für typische Gefährdungen sensibilisiert und über Schadensfälle informiert. Zudem bietet sich die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches mit anderen Teilnehmern. 

AbschlussTeilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer8 Seminarstunden08:30 bis 16:00 Uhr

Zugangsvoraussetzung Erfolgreicher Abschluss des Grundlehrgangs "Befähigte Person zur Prüfung von Hebezeugen (Winden, Krane, Lastaufnahmeeinrichtungen)"

PreisdetailsDer Preis enthält Seminarverpflegung und Lehrgangsunterlagen. HinweiseDie Kenntnisauffrischung sollte alle zwei Jahre erfolgen.

Zielgruppen

Befähigte Personen zur Prüfung von Hebezeugen, die entsprechende Prüftätigkeiten ausführen und ihr Wissen aktualisieren wollen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Leipzig, DE
07.11.2019 08:30 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1742946

Anbieter-Seminar-Nr.: TPFH017

Termine

  • 07.11.2019

    Leipzig, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Leipzig, DE
07.11.2019 08:30 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›