Fortbildung für Entsorgungsfachbetriebe mit dem Schwerpunkt: Kommunale Abfälle - Seminar / Kurs von Umweltinstitut Offenbach GmbH

Staatlich anerkannte Aufrechterhaltung der Fachkunde für Leitungs- und Aufsichtspersonal von Entsorgungsfachbetrieben (§ 9 EfbV) sowie von Sammlern, Beförderern, Händlern und Maklern (§ 3 AbfAEV) und zur Aufrechterhaltung der Fachkunde für Abfallbeauftrag

Inhalte

Beschreibung:Bundesweit staatlich anerkanntes zweitägiges Aufbauseminar i.S.d. Verordnung über Entsorgungsfachbetriebe (EfbV) sowie von Sammlern, Beförderern, Händlern und Maklern (AbfAEV)Gemäß der Verordnung für Entsorgungsfachbetriebe (§ 11 EfbV) haben sich die mit der Leitung und Beaufsichtigung von Entsorgungsfachbetrieben betrauten Personen zum Erhalt ihrer Fachkunde mindestens alle zwei Jahre fortzubilden. Gemäß der Beförderungserlaubnis (§ 5 Abs. 3 AbfAEV) haben sich die mit der Leitung und Beaufsichtigung von Einsammlungs- und Beförderbetrieben betrauten Personen zum Erhalt ihrer Fachkunde mindestens alle drei Jahre fortzubilden.Inhalte:Erster Tag
  • Neuerungen in der Abfallwirtschaft wie die neue Entsorgungsfachbetriebeverordnung, die neue Abfallbeauftragtenverordnung, die neue Gewerbeabfallverordnung. Regelungen der neuen AwSV.
  • Allgemeine rechtliche Grundlagen / Unterschied der kommunalen zur privaten (gewerblich-industriellen) Abfallwirtschaft
  • Rechtliche Grundlagen der kommunalen Abfallwirtschaft
  • Ausgewählte abfallrechtliche Themen aus Sicht kommunaler Belange
  • Die kommunale Entsorgungskette: Privathaushalt / Gewerbebetrieb – Bauhof / Wertstoffhof - Entsorgungsanlage
  • Annahmeregime kommunaler Abfallanlagen I
  • Neuerungen durch Umsetzung der IED
  • Die abfallrechtliche / abfallwirtschaftliche Behandlung von Baustellenabfällen
  • Die Entsorgungspraxis kommunaler Krankenhausabfälle
  • Überblick zu ausgewählten abfallrechtlichen Vorschriften aus Sicht kommunaler Belange
  • Annahmeregime kommunaler Abfallanlagen II
  • Neues für den Abfallbeauftragten

Zielgruppen

Die überwiegende Anzahl der öffentlich-rechtlichen Entsorger (ÖRE) sowie der sog. eingesetzten Dritten (gemäß § 15, 17 und 18 KrW-/AbfG) sind Entsorgungsfachbetriebe. Das hierfür eingesetzte Leitungs- und Aufsichtspersonal hat in den oben genannten Fristen die erforderliche Fachkunde aufrecht zu erhalten. Entsprechend ist die Ausrichtung dieses Seminars auf Personengruppen von kommunalen und privaten Unternehmen gerichtet, die sich überwiegend mit der Entsorgung überlassungspflichtiger Abfälle beschäftigen. Ebenso sind Mitarbeiter von sonstigen kommunalen Entsorgungseinrichtungen (Bauhöfe, Zwischenlager, Sortieranlagen oder Deponiebetreiber) sowie kommunale Abfallwirtschaftsberater angesprochen. Sonstige abfallwirtschaftliche Akteure (z.B. der Abfallbeauftragte) können mit dem vorliegenden Seminar ebenfalls ihre Fachkunde auffrischen.

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Offenbach am Main, DE
14.01.2019 - 15.01.2019 16 h Jetzt buchen ›
14.08.2019 - 15.08.2019 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1662063

Anbieter-Seminar-Nr.: 11

Termine

  • 14.01.2019 - 15.01.2019

    Offenbach am Main, DE

  • 14.08.2019 - 15.08.2019

    Offenbach am Main, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Offenbach am Main, DE
14.01.2019 - 15.01.2019 16 h Jetzt buchen ›
14.08.2019 - 15.08.2019 16 h Jetzt buchen ›