Forensische Interview-Technik - Seminar / Kurs von AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH

Inhalte

ONLINE an Ihrem PC (solange die Corona-Krise anhält)20 % Rabatt bei Buchungen bis 30. April 2020!

  • Rapport – Das richtige Gesprächsklima
  • Das Gedächtnis – Das Suggestivitätsrisiko
  • Der Zeuge – Mit besserer Erinnerungsleistung zu einer höheren Anzahl korrekter Informationen
  • Lüge oder Wahrheit – Glaubhaftigkeit besser beurteilen
  • Der Verdächtige – Wirkungsvollste Beweiskonfrontation
  • Das Geständnis – Psychologische Brücken
  • Vorsatz oder Fahrlässigkeit – Die Motivlage ergründen
  • Arbeitsrechtliches – Möglichkeiten und Grenzen
  • Umgang mit Widerstand
  • Ethik – Professionell, fair und offen bleiben

Nicht zuletzt zur Aufklärung krimineller Taten oder zur Vermeidung schmerzhafter Unternehmenssanktionen professionalisieren Konzerne und Mittelständler ihre Internal Investigations.

Hierbei spielt das investigative Interview eine entscheidende Rolle. Je korrekter und relevanter die Informationen aus Aussagen sind, desto besser und schneller führen die Ermittlungen zum Ziel.

Da ein solches Gespräch aber viel mehr ist, als mit jemanden nur über ein bestimmtes Thema reden, hat die Sozialpsychologie in den letzten Jahren konkrete Erfolgskriterien entwickelt.

Damit bei internen Untersuchungen der Verlauf und das Ergebnis eines investigativen Interviews keine Zufallsprodukte sind, trainieren interne Ermittler ihre forensische Gesprächskompetenz mit wissenschaftlich abgesicherten Frage- und Konfrontationstechniken.

Die Teilnehmer dieses Seminars lernen anhand sozialpsychologischer Erkla?rungskonzepte hochwirksame Gespra?chstaktiken, mit denen sie

  • einen nicht kooperativen Gesprächspartner zu einer Aussage ermutigen,
  • bei einem Zeugen eine größere Anzahl korrekter Informationen reproduzieren,
  • die Glaubhaftigkeit einer Aussage besser beurteilen,
  • einen beschuldigten Mitarbeiter mit der Beweislage effektiv konfrontieren und
  • ihn zu einem Geständnis motivieren, ohne dass er dabei sein Gesicht verliert.
Es werden alle wiederkehrenden Problembereiche und Herausforderungen der investigativen Interviewpraxis aufgegriffen und konkrete Handlungsempfehlungen ausschließlich nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft trainert.

ONLINE an Ihrem PC (solange die Corona-Krise anhält)20 % Rabatt bei Buchungen bis 30. April 2020!

  • Rapport – Das richtige Gesprächsklima
  • Das Gedächtnis – Das Suggestivitätsrisiko
  • Der Zeuge – Mit bes ...
Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Das Training richtet sich an alle Personen, die in ihrem Berufsalltag mit der Sachverhaltsaufklärung durch Interviews befasst sind, wie z.B. Compliance-Beauftragte, Anti-Fraud-Manager, Geldwäschebeauftragte, Revisoren, Mitarbeiter der Unternehmenssicherheit, Mitarbeiter im Personalbereich.
Das Training richtet sich an alle Personen, die in ihrem Berufsalltag mit der Sachverhaltsaufklärung durch Interviews befasst sind, wie z.B. Compliance-Beauftragte, Anti-Fraud-Manager, Geldwäschebea ... Mehr Informationen >>

SG-Seminar-Nr.: 1521477

Anbieter-Seminar-Nr.: BG230

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (15)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service