Forderungsmanagement in Köln - Seminar / Kurs von BDEW Akademie

Vorgerichtliches Mahnverfahren in der Energiewirtschaft

Inhalte

null

Inhalte

Effizientes Forderungsmanagement beginnt nicht erst mit den in Verzug befindlichen offenen Zahlungen oder einer ersten Zahlungserinnerung. Noch vor einem Vertragsschluss sollte die Bonität des Kunden überprüft werden.

Im Seminar berichtet der Referent von Situationen aus seiner langjährigen Praxis im Forderungsmanagement. Dabei geht er auf entsprechende Optimierungsmöglichkeiten ein. Diese resultieren sowohl aus seiner kaufmännischen und rechtlichen Sicht als auch aus seinen vielen Praxistrainings in der Energiewirtschaft und eigenen unternehmerischen Erfahrungen.

Beim Seminar wird besonders auf folgende Themen eingegangen:

  • Grundsätzlich mehr Sicherheit im Kundenkontakt
  • Erweiterung der Möglichkeiten im Forderungsmanagement zur Forderungssicherung
  • Festigung der Kenntnisse auf dem Gebiet Recht in der Energiewirtschaft
  • Unterschiede im Schuldrecht zwischen BGB und GVV/Strom und Gas

Gute Gründe für Ihre Teilnahme

  • Der Referent geht gezielt auf die Besonderheiten des Forderungsmanagements ein
  • Praktische Übungen zur Vermeidung alltäglicher Probleme
  • Vergleich aktueller Rechtsprechungen mit Ihrer Praxis
  • Lösungsansätze und Vorschläge zur Verbesserung des Forderungsmanagements
  • Viele Praxisanregungen aufgrund weitreichender Erfahrungen des Referenten

Referent

  • Jürgen Sicking Jürgen Sicking Rechtsberatung & Seminare

Programm

Dienstag, 28. September 2021

8.30 Uhr Begrüßungskaffee

9.00 Uhr Seminarbeginn und Vorstellung

9.15 Uhr Maßnahmen zur Vorbereitung eines effizienten Mahnwesens

  • Monitoring
  • Stammdatenpflege – Vertragspartner
  • Zahlungshistorie – Auffälligkeiten

Jürgen Sicking, Jürgen Sicking Rechtsberatung & Seminare, Inhaber, Wesel

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr Fortsetzung: Maßnahmen zur Vorbereitung eines effizienten Mahnwesens

  • Wo finde ich geeignete Informationen über die wirtschaftliche Situation?
  • Bonitätsprüfung
  • Das amtliche Schuldnerverzeichnis, Schufa, Auskunfteien

Jürgen Sicking, Jürgen Sicking Rechtsberatung & Seminare, Inhaber, Wesel

12.15 Uhr Mittagessen

13.15 Uhr Vorgerichtliches Mahnverfahren

  • Sinnvolle Formulierungen und Wirkung von Mahnungen
  • Wie oft muss/kann/soll gemahnt werden? (BGB/GVV)
  • Was bewirkt eine Mahnung? (BGB/GVV)
  • Zu welchen weiteren Mahnungen und Kostenweiterbelastungen ist ein EVU berechtigt?

Jürgen Sicking, Jürgen Sicking Rechtsberatung & Seminare, Inhaber, Wesel

14.45 Uhr Kaffeepause

15.00 Uhr Fortsetzung: Vorgerichtliches Mahnverfahren

  • Wie können Forderungen vor der Verjährung gesichert werden?
  • Welche Kosten entstehen dabei?
  • Vorbereitung auf die Ankündigung der Liefersperre
  • Einsatz neuer Medien im Inkasso

Jürgen Sicking, Jürgen Sicking Rechtsberatung & Seminare, Inhaber, Wesel

16.15 Uhr Ende des Seminartages/anschließend gemeinsames Abendessen – Netzwerken & Kontakte knüpfen

Mittwoch, 29. September 2021

9.00 Uhr Telefonisches Mahnwesen

  • Telefoninkasso als ergänzender Baustein des Mahnwesens
  • Das zielgerichtete und deeskalierende Mahntelefonat/ggf. Vorfälligkeits-Telefonate
  • Der optimale Zeitpunkt in Bezug auf Wochentag und Uhrzeit

Jürgen Sicking, Jürgen Sicking Rechtsberatung & Seminare, Inhaber, Wesel

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr Fortsetzung: Telefonisches Mahnwesen

  • Einschätzung der Vermögenssituation und Auswirkung der Zahlungswilligkeit
  • Praktische Übungen

Jürgen Sicking, Jürgen Sicking Rechtsberatung & Seminare, Inhaber, Wesel

12.15 Uhr Mittagessen

13.15 Uhr Digitalisierung im Forderungsmanagement

  • E-Mail und soziale Netzwerke
  • Beachtung von Datenschutz im Sinne der EU-DSGVO (BDSG)

Jürgen Sicking, Jürgen Sicking Rechtsberatung & Seminare, Inhaber, Wesel

14.45 Uhr Kaffeepause

15.00 Uhr Fortsetzung: Digitalisierung im Forderungsmanagement

  • Verarbeitung von personenbezogenen Daten
  • Praktische Übungen

Jürgen Sicking, Jürgen Sicking Rechtsberatung & Seminare, Inhaber, Wesel

15.45 Uhr Abschlussdiskussion

16.15 Uhr Ende des Seminars

Zielgruppen

Fachkräfte sowie Sachbearbeiter aus den Bereichen Forderungsmanagement, Abrechnung, Inkasso, Mahnwesen und Recht

SG-Seminar-Nr.: 5916162

Termin

28.09.2021 - 29.09.2021

Maritim Hotel Köln
Heumarkt 20
50667 Köln

Günstige Preise

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

€ 1.535,10

Alle Preise inkl. 19% MwSt.

Jetzt anfragen
Seminar merken ›

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service