Forderungsmanagement - Seminar / Kurs von Niederrhein Akademie UG (haftungsbeschränkt)

Forderungsrealisierung in der Insolvenz und Zwangsverwaltung. Effektives Sichern von Forderungen.

Inhalte

Die Zahlungsmoral von Unternehmen und Privatpersonen wird stetig schlechter. Zunehmende Zahlungsschwierigkeiten zwingen viele Unternehmen ein erfolgsorientiertes Forderungsmanagement aufzubauen. Bei der Insolvenz und in der Vollstreckung ist ein zielgerichtetes und effektives Verhalten zum Sichern von Forderungen unabdingbar. Besonders der Umgang mit Insolvenzverwaltern, Fragen zur Antragstellung und Forderungsrealisierung im Zusammenspiel mit allen Beteiligten stellt die Verantwortlichen vor Herausforderungen.

Im Seminar erläutert der Referent kompakt und anhand von Beispielen

  • die Konsequenzen einschlägiger Vorschriften,
  • den Umgang mit den Beteiligten,
  • die Schritte, um Forderungen geltend zu machen,
  • aktuelle Entscheidungen aus der Gerichtspraxis,
  • Musterschreiben,
  • Aufbau eines aktiven Forderungsmanagement und
  • Möglichkeiten der Sicherung von Forderungen.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Geschäftsführer sowie an Fach und Führungskräfte aus dem Rechnungswesen und dem Vertrieb.

SG-Seminar-Nr.: 1366831

Anbieter-Seminar-Nr.: 217

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service