Fondskonzeption und Fondsmanagement - Seminar / Kurs von Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Inhalte

  • Kaufmännische Due Diligence im Rahmen eines Transaktionsprozesses
  • Kapitalmarktorientierte Immobilienbewertung
  • Maßnahmen der Qualitätssicherung
  • Technische und umweltbezogene Due Diligence, Inhalte und Durchführung
  • Gebäudezertifikate und Ratings
  • Besondere steuerrechtliche Fragen bei der rechtlichen Due Diligence
  • Veräußerungsszenario

Lernziele

In diesem Modul stehen die Fondskonzeption und das Management im Vordergrund. Von der Investmentidee, über die Kalkulation und das Management, bis hin zur Abwicklung eines Fonds werden alle Prozesse vermittelt. Dabei erfolgt jedoch ein besonderes Augenmerk auf die unterschiedlichen Due Diligence Anforderungen im Rahmen eines Transaktionsprozesses sowie die erforderlichen Maßnahmen im Rahmen der Qualitätssicherung. Aufgrund der besonderen Anforderungen muss hier auch eine technische und umweltbezogene Due Diligence durchgeführt werden. Des Weiteren werden hier die besonderen Maßnahmen bei der Durchführung einer Beurteilung von Gebäuden und Ratings erlernt sowie unterschiedliche Veräußerungsszenarios vermittelt.

Zielgruppen

Kunden-/Vermögensberater von Banken, Versicherungen oder Kapitalanlagegesellschaften, Finanzvermittler, Financial und Estate Planner, Vertriebsmitarbeiter von Initiatoren. (Advanced Level)

SG-Seminar-Nr.: 5301395

Anbieter-Seminar-Nr.: SUP-OCCEFM2_14

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service