Fördermittel für Ihre Finanzierung nutzen - Seminar / Kurs von BXB Managementzentrum der Wirtschaft GmbH

In einer attraktiven Form von 4 Stunden (ab 14 Uhr) erhalten Sie einen Überblick über Bedingungen und Fördermöglichkeiten.

 

Zinsen ab 0,45 %, Förderdarlehen mit bis zu 20 Jahren Zinsbindung und 7 Jahre tilgungsfreie Zeit bei Unternehmensnachfolge und Investitionen.

 

Trotz niedriger Zinsen erhalten Unternehmen nicht immer den optimalen Zinssatz. Mit dem Wissen aus dem Seminar können Sie Ihre Bank von Förderdarlehen, Subventionen und Zuschüssen überzeugen

  Nur „Unwissende„ sagen häufig: ihr Unternehmen ist zu jung, ihr Vorhaben ist nicht förderfähig, für ihre Branche gibt es keine Fördermittel, die Fördertöpfe sind leer oder Unternehmen in Schwierigkeiten werden nicht gefördert.  

 

 Und überhaupt, die Beantragung von Fördermitteln, Subventionen und Zuschüssen dauert zu lange. Darüber hinaus sind die Bankkredite jetzt günstig wie nie.

 

Wer das behauptet oder glaubt, hat einen erheblichen Nachholbedarf im Bereich - öffentliche Mittel -.  

 

Geschäftsführer, Gesellschafter und Unternehmensgründer verlieren aber bei diesen Aussagen verständlicherweise das Interesse, sich weiter mit dem Thema zu beschäftigen.

 

Genau da setzt das Seminar an. Die Förderung mit öffentlichen Mitteln haben Signalwirkung. Denn Unternehmer, die sich mit diesen Themen beschäftigen, sind betriebswirtschaftlich versiert und können bei der Hausbank punkten. Sichern Sie sich Ihre Förderung.

Inhalte

Was können Sie nach dem Business-Quickforum erwarten

  • Sie erhalten gute Anregungen für eine alternative Finanzierung für Ihr Unternehmen und
  • erkennen den Nutzen von Fördermitteln, Subventionen und Zuschüssen
  • erhalten einen Überblick über die Fördermittel-Landschaft
  • verstehen die Finanzierung mit öffentlichen Mitteln
  • nutzen die Förderprogramme zur effektiven Finanzierung

 

Themenschwerpunkte

  • Was können Sie von den Banken erwarten
  • Liquiditätshilfe für Unternehmen in Schwierigkeiten
  • Einbeziehung von Zuschüssen in die Finanzierung
  • Unternehmensnachfolge richtig finanzieren

 

Programmablauf

  • 14.00 Uhr - Begrüßung
  • 14.05 Uhr - Mit dem Marschall-Plan fing alles an. Welche Arten von öffentlichen Mitteln gibt es? Vor- und Nachteile der öffentlichen Mittel? So finden Sie sich im Fördermittel-Dschungel zurecht.
  • 14.50 Uhr- Pause
  • 15.00 Uhr - Fördermittel, Suventionen und Zuschüsse für KMU's. Fördermittel außerhalb des - KMU-Fensters -. Die De-minimis-Regel. Von der Analyse bis zur Auszahlung. Was ist bei einem Fördermittel-Antrag zu beachten? Tipps und Hinweise zur schnellen Beantragung.
  • 15.50 Uhr - Kaffeepause
  • 16.10 Uhr - Das Bankengespräch. Das Finanzierungs-Konzept. Der Marketing und Businessplan. Die Kreditablehnung als Chance.
  • 17.00 Uhr - Pause
  • 17.10 Uhr - Insolvenzabwendung mit öffentlichen Mitteln. Bürgschaft ohne Bank. Zuschüsse für Forschung und Entwicklung. Zuschüsse für Innovationen. Zuschüsse für Beratung und Materialeffizienz.
  • 18.00 Uhr - Get-Together, Erfahrungsaustausch mit Führungskräften und Unternehmern, Kontaktpflege
  • 19.00 Uhr - Ende der Veranstaltung

 

Methodik/Didaktik

Keine langatmigen theoretischen Vorträge oder Binsenweisheiten, sondern kurz und effektiv, mit sofort umsetzbaren, praktischen Hilfen und gut strukturierten Unterlagen.

 

Zielgruppen

Vorstände, Unternehmer, Gesellschafter, Geschäftsführer, Controller, Finanzmanager

SG-Seminar-Nr.: 1380598

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service