Finanzdienstleistungsaufsicht - Seminar / Kurs von Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Inhalte

  • Aufbau und Arbeitsweise der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
  • Gesetzlicher Rahmen
  • Einfluss auf Compliance durch internationale und nationale Gremien
  • Aktuelles und Ausblick
  • Regulatorisches Umfeld
  • Aktivitäten in neuen Produkten
  • Handelsgeschäfte
  • Marktgerechtigkeit
  • Risikotragfähigkeit
  • Strategien
  • Anreiz- und Vergütungssysteme
  • Interne Kontrolle
  • Funktionstrennung
  • Organisationsanforderungen
  • Rule based, Principle based und Risk based Approach
  • FSA, FED und BaFin im Vergleich, Marktüberwachungsstrategien
  • EU-Regulierung
  • UN, Worldbank, OFAC, FATF und andere Organisationen, Embargos, Sanktionen
  • Highlights aus nicht-europäischen Regulierungssystemen
  • Abgleich von lokalen und internationalen Vorschriften
  • Schaffung global gültiger Regelungen vs. lokale Besonderheiten- Home State Principle und Host State Principle

Zielgruppen

Das Studienangebot richtet sich insbesondere an: Mitarbeiter in Compliance- oder Rechtsabteilungen in Unternehmen, Geldwäschebeauftragte, Studierende und interessierte Mitarbeiter, die sich beruflich auf den Bereich Compliance spezialisieren möchten sowie Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer mit dem Schwerpunkt Compliance. (Beginner Level)

SG-Seminar-Nr.: 5301387

Anbieter-Seminar-Nr.: SUP-OCCP14_13

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service