Fachkundiger für HV-Systeme in Kfz aus Entwicklung und Fertigung. 05509 in Aachen - Seminar / Kurs von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Arbeiten an nicht HV-eigensicheren Fahrzeugen in der Entwicklung und Fertigung nach DGUV Information 200-005.

Inhalte

Die Produktion von Hochvoltsystemen in der Fahrzeugtechnik stellt vollkommen neue Anforderungen an die Qualifikation des damit befassten Personals. Nach DGUV Information 200-005 ist für Arbeiten an HV-Kraftfahrzeugen eine Qualifikation im Bereich der Elektrotechnik erforderlich. Elektrische Gefährdungen und Erste HilfeSchutzmaßnahmen gegen elektrische Körperdurchströmung und StörlichtbögenEinteilung der Schutzmaßnahmen und wichtige BegriffeSchutz gegen direktes BerührenSchutz bei indirektem Berühren (Schutz gegen gefährliche Körperstrome im Fehlerfall)Aufgabe des SchutzpotenzialausgleichesAnforderungen und entsprechende MaßnahmenSchutzmaßnahmenPrüfungen in Anlehnung an DIN VDE 0100-600Organisation und Dokumentation der PrüfungenOrganisation von Sicherheit und Gesundheit bei elektrotechnischen ArbeitenArbeitsschutzsystemNormen und VorschriftenGefährdungsbeurteilung und GefährdungsanalyseInhalte Unfallverhütungsvorschrift „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel"Die fünf SicherheitsregelnFach- und FührungsverantwortungDelegationsverantwortung der FührungskräfteVerantwortung der ElektrofachkraftMitarbeiterqualifikationen im Tätigkeitsfeld der ElektrotechnikWer darf Arbeiten an der elektrischen Anlage ausfuhren?Unterweisung von elektrotechnischen Laien, Einsatz von ArbeitskräftenEinsatz von HV-Systemen in FahrzeugenAufbau, Funktion und Wirkungsweise von alternativen AntriebenBrennstoffzellen-/Hybridfahrzeuge: Konzepte und BetriebsmodiHV-KomponentenFederal ECE Regel 100Gefährdungsbeurteilung Brennstoffzellen-/HybridfahrzeugeSchutzklassen/-artenSpannungsfreiheit am Hybrid-Fahrzeug herstellenMessungen am HV-SystemTausch von eingebauten KomponentenLeitungen und KabelAbschlussprüfung

Lernziele

Sie erlangen die geforderte Fachkunde und dürfen selbstständig an nicht HV-eigensicheren Fahrzeugen arbeiten.Sie kennen die Gefahren bei Arbeiten an HV-Kfz.

Zielgruppen

Mitarbeiter, die an nicht HV-eigensicheren Fahrzeugen Arbeiten durchführen. Für das Arbeiten unter Spannung wird eine Zusatzqualifikation benötigt.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Aachen, DE
15.11.2021 - 19.11.2021 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5774725

Anbieter-Seminar-Nr.: 05509

Termin

15.11.2021 - 19.11.2021 , 09:00 - 17:00 Uhr

FH Aachen
Eupener Straße 70, Raum E 018
52066 Aachen

Günstige Preise

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

€ 2.296,70

Alle Preise inkl. 19% MwSt.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Aachen, DE
15.11.2021 - 19.11.2021 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›