Fachbereich Lean Management - Seminar / Kurs von REFA AG

Baustein zum REFA-Lean-Manager im Industrial Engineering

Inhalte

Alle Prozesse, Dienstleistungen und Produkte, für die der Kunde nicht bereit ist zu bezahlen, sind Verschwendung und sollten deshalb vermieden werden. „Schlanke“ Unternehmen orientieren sich unmittelbar an den Kunden-wünschen. Sie stellen Produkte und Dienstleistungen schnell und zuverlässig in stabiler Qualität zu niedrigen Kosten bereit. REFA-Lean-Manager im Industrial Engineering beherrschen die Tools, Verschwendungen in der Wertschöpfungskette zu identifizieren und nachhaltig zu beseitigen.

Lean Production

  • Elemente der Lean Production
  • Grundprinzipien schlanker Produktion (Verschwendung im Informations- und Materialfluss eliminieren, Probleme lösen, Arbeiten mit Standards)
  • Wertstromanalyse und -design (vom Ist-Zustand zum Soll-Zustand)
  • Fließfertigung (Grundlagen, Entwicklung, Erfahrungswerte und Richtlinien)
  • Wettbewerbsvorteil durch flexible und kundenorientierte Herstellung
 

Optimierung der Produktionsabläufe

  • Neue Herausforderungen für die Produktion
  • Methoden zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit (Lean Management, KVP etc.)
  • Auswahl geeigneter Werkzeuge
  • Rolle der Führungskraft
  • Planung und Einführung neuer Methoden/Werkzeuge – Einbindung der Mitarbeiter
  • Von der Einführung zur Nachhaltigkeit – die Rolle der Mitarbeiter

 

Wertstromdesign

  • Einführung: Was ist Wertstromdesign? Zeichnen des Ist-Wertstroms anhand eines Fallbeispiels
  • Aufnahme der IST-Situation und Vorstellung der IST-Zeichnung im Werksbereich
  • Grundlagen Wertstrom-Design Einführung in „Lean Production“. Wie sieht die Produktion von morgen aus? Design eines Soll-Wertstroms anhand des Fallbeispiels
  • Entwicklung des Soll-Konzeptes im Werksbereich

Rüstzeitoptimierung

  • Grundlagen Rüstzeitoptimierung
  • Rüstzeit als wichtiger Parameter in der Lean-Production – Acht Schritte zur Umrüstzeit „Null“
  • Ist-Zustand Rüstabläufe im Werksbereich – Aufnahme und Auswertung
  • Erarbeitung der Rüstverbesserungen und Umsetzung
  • „Probe“-Rüsten und Überprüfung der neuen Abläufe
  • Erfolgsfaktoren und Hinweise zur Umsetzung

Alle Prozesse, Dienstleistungen und Produkte, für die der Kunde nicht bereit ist zu bezahlen, sind Verschwendung und sollten deshalb vermieden werden. „Schlanke“ Unternehmen orientieren sich unmit ...

Mehr Informationen >>

Lernziele

Lean Production

  • Sie sind mit den Grundprinzipien der schlanken Produktion vertraut und wissen, welche Methoden auf dem Weg dahin hilfreich sind.
  • Sie kennen den Nutzen einer ganzheitlichen Unternehmensbetrachtung.
  • Sie können Auftragsschwankungen beherrschen und Produktionsabläufe „beruhigen“.
  • Sie kennen die einzelnen Lean Erfolgstools und Hilfen, um Ihre Mitarbeiter einzubinden.

Optimierung der Produktionsabläufe

  • Sie kennen die Werkzeuge, die Sie in der Produktion wettbewerbsfähiger machen.
  • Sie erkennen Ihren Optimierungsbedarf und geeignete Methoden zur Umsetzung.
  • Sie können diese Methoden einsetzen und nachhaltig wettbewerbsfähiger werden.
 

Wertstromdesign

  • Sie wissen, wie man Wertströme vom Rohmaterial bis zum Kunden optimiert.
  • Sie können Wertstromflusskonzepte zeichnen und lesen.
  • Sie können Durchlaufzeit und Verschwendung reduzieren sowie das EPEI ermitteln.

Rüstzeitoptimierung

  • Sie wissen, wie Rüstzeiten mit dem Potenzial der Mitarbeiter reduziert werden können.
  • Sie kennen Methoden und Werkzeuge nach dem Prinzip „Lernen, Anwenden, Vertiefen“.
  • Sie können Rüstzeitoptimierungen durchführen.

Lean Production

  • Sie sind mit den Grundprinzipien der schlanken Produktion vertraut und wissen, welche Methoden auf dem Weg dahin hilfreich sind.
  • Sie kennen den Nutzen einer ganzheitlichen Unternehme ...
Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte, die die wesentlichen Lean-Tools zur Prozessoptimierung in Produktion und Logistik beherrschen und einsetzen wollen

SG-Seminar-Nr.: 5149748

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (43)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service