Explosionsschutz in der Praxis - Ex Schutz & Befähigte Person Explosionsschutz - Seminar / Kurs von InTuS Akademie e.K.

Inhalte

Dieses Kompaktseminar vermittelt den Teilnehmern die wichtigsten Grundlagen zum Explosionsschutz und ermöglicht den Teilnehmern besondere Kenntnisse im Explosionsschutz zu erwerben, die u.a bei der Bestellung als „Zur Prüfung befähigte Person nach BetrSichV Anh. 2, Abschnitt 3, Punkt 3.1 erforderlich sind.

 

 

1.Tag

1. Grundlage zum Explosionsschutz

  • Aktuelle Neuerungen aus Gesetzen und Regelwerken
  • Neue EU Richtlinie 2014/34/EU  (alt 94 /9/EG )
  • EU Richtlinie 1999 /92/ EG 
  • BetrSichV/ GefStoffV
  • Norm DIN EN 13463
  • Explosionsschutzdokument
  • Gas- und Staubexplosionsschutz
  • Primärer Explosionsschutz
  • Sekundärer Explosionsschutz
  • Tertiärer Explosionsschutz
  • Einteilung von Ex-Bereichen in Zonen

 

2. Mechanischer Explosionsschutz

  • Grundlagen zum mechanischen Explosionsschutz
  • Zündquellen
  • Vorbeugende und konstruktive Explosionsschutzmaßnahmen
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Zündschutzarten
  • Kennzeichnung von Betriebsmittel
  • Betrieb und Prüfung nicht elektrischer Anlagen

 

2.Tag

3. Elektrischer Explosionsschutz

  • Grundlagen für das Errichten und Betreiben von elektrischen       Betriebsmittel / Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen
  • Norm EN 60079
  • Zoneneinteilung
  • Temperaturklassen
  • Zündschutzarten
  • Kennzeichnung von Betriebsmittel
  • Eigensicherheit
  • Stromkreise und Anlagen
  • Planung und Errichtung von eigensicheren Anlagen
  • Eigensicherheitsnachweis
  • Anforderung an die Prüfung von elektrischen Betriebsmittel / Anlagen
  • Prüffristen
  • Freiwillige Teilnahme an einer Kenntnisprüfung "befähigte Person"

 

 

Lernziele

Das Seminar ermöglicht den Teilnehmern besondere Kenntnisse im Explosionsschutz zu erwerben. Diese können am Ende des 2. Seminartages mit einer Kenntnisprüfung nachgewiesen und mit einer Teilnahmebescheinigung belegt werden. Die Teilnahmebescheinigung kann u.a bei der Bestellung als „zur Prüfung befähigte Person" nach BetrSichV Anhang 2, Abschnitt 3, Punkt 3.1 durch den Arbeitgeber dienen (sofern die weiteren Vorraussetzungen nach BetrSichV zutreffen).

Zielgruppen

Verantwortliche Betreiber, Führungskräfte und Mitarbeiter die für die Bereitstellung und Sicherheit von Arbeitsmitteln (Werkzeuge, Geräte, Maschinen, Anlagen)verantwortlich sind z. B. Befähigte Personen, Sicherheitsfachkräfte, Gefahrstoffbeauftragte, Brandschutzbeauftragte, Elektrofachkräfte usw.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Dortmund, DE
17.06.2021 - 18.06.2021 10:00 - 16:00 Uhr 14 h Jetzt buchen ›
Essen, DE
02.12.2020 - 03.12.2020 10:00 - 16:00 Uhr 14 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
18.03.2021 - 19.03.2021 10:00 - 16:00 Uhr 14 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 3100552

Anbieter-Seminar-Nr.: I183

Termine

  • 02.12.2020 - 03.12.2020

    Essen, DE

  • 18.03.2021 - 19.03.2021

    Köln, DE

  • 17.06.2021 - 18.06.2021

    Dortmund, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Dortmund, DE
17.06.2021 - 18.06.2021 10:00 - 16:00 Uhr 14 h Jetzt buchen ›
Essen, DE
02.12.2020 - 03.12.2020 10:00 - 16:00 Uhr 14 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
18.03.2021 - 19.03.2021 10:00 - 16:00 Uhr 14 h Jetzt buchen ›