Expatriates arbeits- und sozialversicherungsrechtlich absichern - Seminar / Kurs von BeckAkademie Seminare

Inhalte

1. Arbeitsrecht

Vertragsgestaltung

  • Arbeitsvertrag und anwendbares Recht nach der Verordnung Rom I
  • Unternehmens-„Richtlinien“ als Rechtsgrundlage für den Auslandseinsatz; einseitig vom Unternehmen vorgegebene Policies vs. mitbestimmte Betriebsvereinbarungen hierzu
  • Vertragliche Gestaltung einer Entsendung
  • Vertragliche Gestaltung einer Versetzung
  • Mehrparteienverträge und lokale „Scheinverträge“
  • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats

vielleicht: Chancen & Risiken im internationalen Arbeitsrecht

  • Unplanmäßiger Rückruf aus dem Ausland
  • Andere Fälle der Versetzung
  • Kündigung durch die Heimatgesellschaft sowie Kündigung „vor Ort“
  • Rückkehr und Wiedereingliederung
  • Mitbestimmung des Betriebsrats bei Versetzung und Kündigung

Gerichtliche Zuständigkeit in Streitfällen, Zulässigkeit von Gerichtsstandsvereinbarungen

2. Sozialversicherungsrecht

(Neues) EG-Recht

  • Anwendbarkeit
  • Voraussetzungen bei Entsendung, Ausnahmevereinbarung, Beschäftigung in mehreren Staaten
  • Umsetzung in die Praxis

Bilaterale Abkommen und/oder deutsches Recht

  • Mit welchen Staaten und für welche Bereiche bestehen Abkommen?
  • Gestaltungsmöglichkeiten
  • Grenze zwischen Abkommensrecht und deutschem Recht
  • Welche alternativen Versicherungen sind nötig/sinnvoll?

13 Zeitstunden nach § 15 FAO

1. Arbeitsrecht

Vertragsgestaltung

  • Arbeitsvertrag und anwendbares Recht nach der Verordnung Rom I
  • Unternehmens-„Richtlinien“ als Rechtsgrundlage für den Auslandseinsatz; einseit ...
Mehr Informationen >>

Lernziele

Arbeitsrecht & internationale Sozialversicherung

Wechselt der Tätigkeitsort eines Mitarbeiters ins Ausland ist eine vorausschauende arbeits- und sozialrechtliche Vorbereitung und Durchführung ein entscheidender Erfolgsfaktor. Doch welcher rechtliche Rahmen muss hierbei berücksichtigt werden?

Neben einer rechtssicheren und vorteilhaften Vertragsgestaltung werden in diesem Seminar zahlreiche arbeitsrechtliche Problemfälle – die z. B. durch eine vorzeitige Abberufung oder Kündigung entstehen – intensiv beleuchtet und praxiserprobte Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Zudem erhalten Sie einen „Fahrplan“ durch die sozialrechtlichen Komponenten einer Beschäftigung im Ausland.

Durch dieses Seminar gewinnen Sie Orientierung und Sicherheit im Gesetzes-Dschungel und können die Entsendung von Mitarbeitern durch Ihr arbeits- und sozialrechtliches Know-how von Anfang an strategisch gestalten.

Arbeitsrecht & internationale Sozialversicherung

Wechselt der Tätigkeitsort eines Mitarbeiters ins Ausland ist eine vorausschauende arbeits- und sozialrechtliche Vorbereitung und Durchführung ei ...

Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Fachanwälte für Arbeitsrecht, Fachanwälte für Sozialrecht, Labor Relations Manager, Mitarbeiter von Personalabteilungen, Personalleiter, Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Verbandsvertreter

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
19.09.2024 - 20.09.2024 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5536449

Anbieter-Seminar-Nr.: 0142

Termine

  • 19.09.2024 - 20.09.2024

    Frankfurt am Main, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 16 h
  •  
  • Anbieterbewertung (101)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
19.09.2024 - 20.09.2024 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›