Europäischer Umweltschutz im Kontext wasserrechtlicher Gestattungen und Genehmigungen - Seminar / Kurs von Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V.

289 € (MwSt. -frei)

Inhalte

Seminarinhalte:

09:30 Uhr    Begrüßung

09:40 Uhr    Einführung in die EU-Richtlinien: Projekt-UVP, Plan-UVP, FFH -    Europäische Richtlinien im Kontext wasserrechtlicher Regelungen des Bundes und der Länder -    Fachgesetzliche und fachwissenschaftliche Anforderungen an die Praxis -    Antragsunterlagen -    Praxisbeispiele für Materialien und Hinweise

11:00 Uhr    Kaffeepause

11:15 Uhr    Berührungspunkte wasserrechtlicher Gestattungen und Genehmigungen mit UVP, SUP, FFH-VP -    WHG, LänderWG und UVPG und BNatSchG -    Schnittmengen und Unterschiede der Umweltprü-fungen: Begrifflichkeiten, Inhalte, Anwendungsbereiche -    Antragskonferenzen -scoping -    Untersuchungsraum - Gebietsschutz -    Abschichtung von Prüfinhalten -    Rechtswirkungen - Beteiligungen -    Zeitpunkt, Art und Umfang der Anwendung -    Allgemeine und spezielle Fallbeispiele

12:15 Uhr    Mittagspause

13:00 Uhr    Aufbau und Inhalt: UVP-Vorprüfung, Umwelt- u. FFH-Verträglichkeitsstudie, Umweltbericht -    Begrifflichkeiten - Definition, Erklärung -    Prüfschritte (Vorprüfung oder -screening-, Verträglichkeitsprüfung, Ausnahmeregelungen) -    Kernelemente (Bestand, Empfindlichkeit, Art und Umfang der Vorhabenswirkungen) -    Bedarfsanalyse - Prüfung von Alternativen -    Gesetzliches Vorsorgeprinzip -    Vermeidung und Minimierung - Projektoptimierung -    Kompensations- und Kohärenzmaßnahmen -    Rolle Antragsteller, TÖBs und Öffentlichkeit

15:30 Uhr    Kaffeepause

15:45 Uhr    UVP, SUP, FFH-VP und wasserfachliche Planungen/wasserrechtliche Zulassungen - Fallbeispiele -    Moderierte Diskussion zu den Hauptproblemfeldern -    Aufzeigen negativer wie positiver Handlungsansätze und praktischer Vorgehensweisen -    Diskussionsergebnisse - Maßnahmekatalog (Leitfaden)

16:30 Uhr    Abschlussdiskussion und Auswertung

Lernziele

Einen wichtigen Schwerpunkt des Seminars bilden die eigenen Erfahrungen und Probleme der Teilnehmer.

Ziel der Veranstaltung ist es, gemeinsam Wege aufzuzeigen, um kosten- und zeiteffiziente Planaufstellungs- und Genehmigungsverfahren mit rechtssicheren Ergebnissen zu erreichen.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an alle öffentlichen und privaten Vorhabens- und Entscheidungsträger, die sich mit der Aufstellung von wasserfachlichen Plänen bzw. der Realisierung und Zulassung wasserrechtliche relevanter Projekte befassen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Magdeburg, DE
11.11.2020 09:30 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5353851

Anbieter-Seminar-Nr.: W201111

Termine

  • 11.11.2020

    Magdeburg, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Magdeburg, DE
11.11.2020 09:30 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›