Erfolgreich führen ohne Vorgesetztenfunktion (2) - Seminar / Kurs von Die Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH

Souverän agieren in Konflikten

Als laterale Führungskraft kennen Sie gruppendynamische Prozesse und Verhaltensmuster in Teams mit flachen Hierarchien und wissen, wie Sie ihnen erfolgreich begegnen. Sie beweisen regelmäßig Fingerspitzengefühl und diplomatisches Geschick, um Regeln zu etablieren und den Team- und Leistungsgedanken zu fördern. Doch neben dem Arbeitsalltag gibt es immer wieder kritische Situationen, in denen die fehlende Weisungsbefugnis eine besondere Herausforderung darstellt.Wie Sie sich in schwierigen Situationen im Spannungsfeld von Kollegen, Team und Ihrem Vorgesetzten klar und optimal positionieren, steht im Mittelpunkt dieses Seminars. Sie lernen, die Ideen Ihrer Teammitglieder zum Erreichen Ihrer Ziele einzubeziehen und auf verschiedenen Ebenen gezielt Einfluss zu nehmen, ohne dabei Ihre formalen Kompetenzen zu überschreiten. Sie arbeiten am Ausbau Ihrer Gesprächs- und Handlungskompetenz, um sich künftig noch souveräner zwischen Macht, Vertrauen und Akzeptanz zu bewegen und auf typische Krisensituationen vorbereitet zu sein.

Inhalte

Als laterale Führungskraft beweisen Sie regelmäßig Fingerspitzengefühl dabei, die Zusammenarbeit sowie den Leistungsgedanken im Team mithilfe von gemeinsamen Regeln zu fördern. Trotzdem gibt es immer wieder Konfliktsituationen, in denen die fehlende Weisungsbefugnis eine besondere Herausforderung darstellt. Wie Sie sich in schwierigen Situationen im Spannungsfeld von Kollegen, Team und Vorgesetzten klar positionieren, steht im Mittelpunkt dieses Seminars. Sie lernen, auf verschiedenen Ebenen gezielt Einfluss zu nehmen, ohne dabei Ihre formalen Kompetenzen zu überschreiten. Sie arbeiten am Ausbau Ihrer Gesprächs- und Handlungskompetenz, um künftig noch besser auf typische Krisensituationen vorbereitet zu sein. Inhalt
  • Die richtige Balance zwischen eigenen Zielen, Zielen der Teammitglieder und Zielen der Führungskraft
  • Bewusster Umgang mit der Sandwichproblematik durch Abstecken des eigenen Handlungsrahmens
  • Erkennen und Lösen rollenspezifischer Konflikte
  • Ideen und Anliegen der Mitarbeiter gegen Angriffe von außen schützen
  • Techniken der Konfliktmoderation
  • Konstruktive Konfliktlösung durch Fragekompetenz
  • Was tun, wenn die Rückendeckung ?von oben? fehlt?
  • Handlungsfähigkeit im Spannungsfeld von Authentizität und Loyalität

Lernziele

  • Sie stärken Ihre Position und agieren selbstbewusst und souverän in Konflikten.
  • Sie nehmen gezielt Einfluss ? auch ohne Weisungsbefugnis ? und tragen konstruktiv zur Konfliktlösung bei.
  • Sie erfahren, wie Sie gruppendynamische Prozesse für Ihre Zwecke nutzen.

Zielgruppen

Mitarbeiter mit Teamverantwortung sowie fachliche Führungskräfte und Projektleiter, die lateral führen und ihre Konfliktkompetenz in ihrer besonderen Rolle ausbauen wollen.

SG-Seminar-Nr.: 1364880

Anbieter-Seminar-Nr.: FO114

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service