Erfahrungsaustausch für Gleichbehandlungsbeauftragte - Seminar / Kurs von BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Inhalte

Holen Sie sich Ihr Update zum Gleichbehandlungsmanagement und lassen Sie persönliche Kontakte wiederaufleben!

Programmschwerpunkte

  • Aktuelle rechtliche Entwicklungen
  • Im Dialog mit der Bundesnetzagentur – Schwerpunkte 2021/2022
  • Wie gestalte ich Online-Schulungen interaktiv und spannend?
  • Solarpflicht und Entflechtung
  • Datennutzung und Datenaustausch: Unbundling-Regelungen in der Diskussion

3 gute Gründe für Ihre Teilnahme

  • Austausch mit Vertretern der BNetzA und des BDEW - Erhalten Sie Informationen aus erster Hand!
  • Erfahrungsaustausch vor Ort: Lassen Sie persönliche Kontakte wiederaufleben!
  • Impulsvortrag und World Café – Erörtern Sie Ihre Praxisfragen in der Diskussion mit Ihren Kolleg:innen.

Referenten

  • Andreas Koch Bundesnetzagentur für Elektri- zität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen; Thema: Im Dialog mit der BNetzA - Schwerpunkte 2021/2022
  • Torsten Höck Verband für Energie- und Wasserwirtschaft Baden- Württemberg e.V. - VfEW; Thema: Solarpflicht und Entflechtung
  • Anna Magdalena Moschke Moschke Stromnetz Berlin GmbH; Thema: Impulsvortrag: Wie können Online Schulungen interaktiv und spannend gestaltet werden?
  • Dr. Andreas Schweinberger EnBW Energie Baden-Württemberg AG; Thema: Datenaustausch in der Energieversorgung
  • angefragtReferent Referent angefragt; Thema: Digitalisierung in der Energiewirtschaft - was ist möglich?
  • Geertje Stolzenburg BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.; Thema: Tagungsleitung
  • Bettina Christiane Maeding E.ON SE; Thema: Paneldiskussion: Datennutzung in der Energiewirtschaft: Brauchen wir ein Update für das Unbundling?

Programm

Mittwoch, 29. September 2021

10.00 Uhr Check-in

10.30 Uhr Aktuelle rechtliche Entwicklungen

Geertje Stolzenburg, BDEW e.V., Berlin

11.00 Uhr Im Dialog mit der Bundesnetzagentur – Schwerpunkte 2021/2022

Andreas Koch, BNetzA, Bonn

11.45 Uhr Diskussion zu den Themen des Vormittags

12.15 Uhr Gemeinsames Mittagessen

13.30 Uhr Aktuelle Themen: Solarpflicht und Entflechtung

Torsten Höck, VfEW, Stuttgart

14.15 Uhr Impulsvortrag: Wie können Online Schulungen interaktiv und spannend gestaltet werden?

Anna-Magdalena Moschke, Stromnetz Berlin GmbH, Berlin

15.00 Uhr Kaffeepause

15.15 Uhr World Café – Exklusives vor-Ort-Angebot

16.45 Uhr Diskussion

17.00 Uhr Ende des ersten Veranstaltungstages und Abendveranstaltung

Donnerstag, 30. September 2021

9.00 Uhr Datenaustausch in der Energieversorgung

Dr. Andreas Schweinberger, EnBW AG, Karlsruhe

9.45 Uhr Digitalisierung in der Energiewirtschaft – was ist möglich?

10.30 Uhr Fragen und Diskussion, anschließend Kaffeepause

11.00 Uhr Paneldiskussion: Datennutzung in der Energiewirtschaft

Bettina Maeding, E.ON SE, Essen Dr. Andreas Schweinberger, EnBW AG, Karlsruhe Andreas Koch, BNetzA, Bonn Moderation: Geertje Stolzenburg, BDEW e.V., Berlin

12.00 Uhr Ende des Erfahrungsaustauschs und gemeinsames Mittagessen

Lernziele

Der Erfahrungsaustausch ist der jährliche Treffpunkt für Gleichbehandlungsbeauftragte in Deutschland. Die Veranstaltung gibt Ihnen die Gelegenheit, die rasanten Entwicklungen in der Energiewirtschaft zu verfolgen und im „Gleichbehandlungs-Blick“ zu behalten. Fester Bestandteil des Programms ist der Dialog mit der Bundesnetzagentur: Ein Feedback zu den vergangenen Gleichbehandlungsberichten, die Anforderungen an den Bericht 2022 sowie aktuelle Themen stehen hier auf der Tagesordnung.

Außerdem erwarten Sie viele interessante Themen, die aus Entflechtungssicht betrachtet werden: Wie gestalte ich Online-Schulungen interaktiv und spannend? Wann tangiert die Solarpflicht Entflechtungs-Bestimmungen? Und genügen eigentlich die Anforderungen zum Unbundling noch der zunehmenden Bedeutung von Datenaustausch in der Energiewirtschaft? Fragen der Digitalisierung werden Schwerpunkt unseres zweiten Veranstaltungstages sein.

Auch in diesem Jahr ist unser Programm wieder mit einem World Café ausgestattet, bei dem Sie Gelegenheit haben, sich über relevante Praxisthemen auszutauschen. Nutzen Sie unsere Abendveranstaltung und die Pausen, um nach einem langen Jahr der Pandemie persönliche Kontakte wiederaufleben zu lassen.

Zielgruppen

Gleichbehandlungsbeauftragte oder Verantwortliche, die mit den Aufgaben der Gleichbehandlungsstelle in Energieversorgungsunternehmen beauftragt sind, sowie Regulierungsbeauftragte.

Termine und Orte

Datum Preis
Köln, DE
29.09.2021 - 30.09.2021 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5457498

Termine

  • 29.09.2021 - 30.09.2021

    Köln, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Köln, DE
29.09.2021 - 30.09.2021 Jetzt buchen ›