Entwicklung von Druckgussbauteilen (33666) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Inhalte

Die Forderung nach der Schonung der knappen Ressourcen sowie die veränderten Klima- und Umweltschutzanforderungen (Gewichtsreduzierung zur Spritersparnis und geringerem CO2-Ausstoß) bedingen eine Erhöhung des Anteiles von Leichtmetall als Werkstoff im Verhältnis zu Stahl. Hierbei spielen Druckgussbauteile eine große Rolle. Das Druckgussverfahren ermöglicht das endabmessungsnahe Gießen sehr genauer Bauteile mit reproduzierbarer Qualität und Maßhaltigkeit in großen Stückzahlen und kurzer Fertigungszeit. Ziel des Seminars: Das Seminar informiert über die Entwicklung neuer Aluminiumgussteile. Es vermittelt grundlegende Kenntnisse über Druckgusstechnologie, Druckgussmaschinen, gießgerechte Auslegung des Druckgusswerkzeugs sowie das druckgussgerechte Konstruieren von Teilen: > Grundlagen der Druckgusstechnologie > Übersicht möglicher Gießverfahren > Entwicklung von Aluminiumgussteilen > druckgussgerechte Bauteilgestaltung > Qualitätsanforderungen an Druckgussteile > Leichtmetalllegierungen und ihre Eigenschaften > Stahlsorten für Druckgussformen, alternative Werkstoffe, Beschichtungen > Dimensionierung und Aufbau eines Druckgusswerkzeugs > Gießlauf-und Entlüftungsauslegung > Thermohaushalt einer Druckgussform > Simulation des Druckgussprozesses

SG-Seminar-Nr.: 1507712

Anbieter-Seminar-Nr.: 33666

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service