Entgeltabrechnung TVöD/TV-L Spezial - Seminar / Kurs von Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Vertiefungswissen für Fortgeschrittene

Inhalte

Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst

  • Das zusatzversorgungspflichtige Entgelt.
  • Berechnung der Umlagen und Beiträge.
  • Verhältnis von § 3 Nr. 63 EStG (kapitalgedeckte bAV) zu § 3 Nr. 56 EStG (umlagefinanzierte bAV).
  • VBL West und Ost.
  • BVK Bayerische Versorgungskammer.
  • Grundzüge des Meldewesens der Zusatzversorgung am Beispiel der Jahresmeldung.

Die Jahressonderzahlung im öffentlichen Dienst

  • Anspruchsvoraussetzungen.
  • Zwölftelungsregelung.
  • Unschädliche Fehlzeiten.
  • Unterschiede TVöD-VKA, TVöD-Bund und TV-L.

Korrekte Abrechnung unständiger Bezüge

  • Zeitversetzte Zahlungen: Entstehungs-/Zuflussprinzip und die beitragsrechtlichen Auswirkungen.

Sonderformen der Arbeit und deren Ausgleich

  • Zeitzuschläge für Überstunden-, Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit (SFN).
  • Steuerfreiheit von SFN-Zuschlägen – Verhältnis § 8 TVöD zu § 3b EStG.
  • Rufbereitschaftspauschalen.

Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall

  • Bemessungsgrundlage.
  • Besonderheiten bei der Ermittlung des Durchschnitts.

Krankengeldzuschuss (KG-Zuschuss)

  • Voraussetzungen und Dauer.                  
  • Höchstgrenzen.
  • Ansatz von Brutto-  oder Netto-Krankengeld?
  • § 71 BAT iVm. § 13 TVÜ.

Jahresarbeitsentgeltgrenze

  • Besonderheit im öffentlichen Dienst: Beurteilung typischer TVöD-Entgeltbestandteile unter dem Gesichtspunkt der Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAE).

Lerndauer: 1 Tag

Diese Veranstaltung findet vor Ort statt (aktuelle Hygienekonzepte)!

Lernziele

  • Sie kennen die wesentlichen abweichenden und ergänzenden Vorschriften des TVöD/TV-L und Ihre Auswirkungen auf die Entgeltabrechnung.
  • Sie erfahren anhand von praxisnahen Beispielen, Übungen und Abrechnungsfällen wie die Besonderheiten bei der Entgeltabrechnung im öD zu behandeln sind.
  • Sie sind steuer- und sozialversicherungsrechtlich auf dem neuesten Stand (Aktuelle Schreiben und Mitteilungen des Bundesinnenministeriums, der Sozialversicherungsträger und Finanzverwaltung sind berücksichtigt).

Zielgruppen

Mitarbeiter der Entgelt- / Bezügeabrechnung, die den TVöD oder TV-L anwenden und bereits Kenntnisse im allgemeinen Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht haben.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hamburg, DE
08.09.2021 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
München, DE
25.02.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
02.05.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5900672

Anbieter-Seminar-Nr.: 61274551

Termine

  • 08.09.2021

    Hamburg, DE

  • 25.02.2022

    München, DE

  • 02.05.2022

    München, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hamburg, DE
08.09.2021 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
München, DE
25.02.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
02.05.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›