Englisches Arbeitsrecht in deutscher Sprache - Seminar / Kurs von Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Das Arbeitsverhältnis in der Praxis

Inhalte

Brexit und Freizügigkeit

  • Rechte von EU-Bürgern vor und nach dem Brexit.
  • Entsendung vor und nach dem Brexit.

Einstellung von Mitarbeitern

  • Status: Arbeitnehmer, arbeitnehmerähnliche Personen (Worker), Selbstständige.
  • Status des angestellten Geschäftsführers.
  • Gewerkschaften und Tarifverträge.
  • Wesentliche Unterschiede zwischen dem deutschen und dem englischen (Arbeits-)Recht und praktische Konsequenzen für die Personalarbeit.

Der Arbeitsvertrag – Fallbeispiel „Mustervertrag mit Gestaltungsvarianten“

  • Arbeitsverhältnis: befristet und unbefristet, Teilzeit oder Vollzeit.
  • Nachweispflichten.
  • Mindestlohn.
  • Probezeit.
  • Kündigungsfristen.
  • Gesetzliche Arbeitszeitregelungen.
  • Nachvertragliche Wettbewerbsverbote.
  • Hinweise zu Sozialleistungen: bAV, private KV, Risikolebensversicherung, Lohnfortzahlung.

Themen aus der Personalpraxis anhand von Fallbeispielen

  • Fallbeispiel „Underperformance“: Sinn und Zweck betrieblicher Regelungen.
  • Durchführung von Disziplinar- und Beschwerdeverfahren.
  • Krankheitsbedingte Abwesenheit.
  • Flexibles Arbeiten in der Praxis.
  • Diskriminierungsrisiken richtig managen.

Beendigung

  • Kündigungsschutz und Kündigungsschutzgründe.
  • Diskriminierungsschutz.
  • Fallbeispiel: Betriebsbedingte Kündigung.
  • Einvernehmliche Vertragsbeendigung und das „Without Prejudice Privilege“.
  • Einfluss von prozessrechtlichen Besonderheiten: Beweislastverteilung und Disclosure bei Beendigung.

Arbeitsgerichtsverfahren

  • Zuständigkeiten.
  • Ablauf und Kosten.

Lernziele

Dieses Seminar  

  • beinhaltet eine praktische Einführung in das englische Arbeitsrecht,
  • beleuchtet wesentliche Systemunterschiede zum deutschen Arbeitsrecht und
  • vermittelt mit zahlreichen Fallbeispielen wie typische Haftungsrisiken erkannt und gemeistert werden können.

Der Referent konzentriert sich auf die arbeitsrechtliche Beratung nach den Rechtssystemen beider Länder.

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte der Personalabteilung sowie der Rechtsabteilung mit Personalverantwortung in England.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Eschborn, Taunus, DE
22.04.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
06.07.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Köln, DE
21.10.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5344710

Anbieter-Seminar-Nr.: 61239549

Termine

  • 22.04.2020

    Eschborn, Taunus, DE

  • 06.07.2020

    Hamburg, DE

  • 21.10.2020

    Köln, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Eschborn, Taunus, DE
22.04.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
06.07.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Köln, DE
21.10.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›