Englisches Arbeitsrecht - Seminar / Kurs von BeckAkademie Seminare

Arbeitsrechtliche Risiken erkennen und erfolgreich managen

Inhalte

Beginn des Anstellungsverhältnisses

  • Status: Arbeitnehmer, „worker“ oder Selbständiger
  • Diskriminierungsrisiken im Einstellungsprozess
  • Aufschiebende Bedingungen im Vertragsangebot

Der Arbeitsvertrag

  • Vertragsarten
  • Typische Vertragsklauseln
  • Themen des Kollektivarbeitsrechts

Mitarbeiterführung in der Praxis

  • Diskriminierungsrisiken managen
  • Disziplinarverfahren
  • Beschwerdeverfahren
  • Krankheitsbedingte Abwesenheit
  • Mangelnde Leistung
  • Brexit: Was bedeutet er für HR?

Beendigung von Anstellungsverhältnissen

  • Formen der Vertragsbeendigung
  • Kündigungsschutz
  • Sonderthemen bei Betriebsübergang

Arbeitsrechtliche Rechtsstreite und -verfahren

  • Zuständigkeiten
  • Typische Verfahrensschritte

6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Lernziele

Im Vereinigten Königreich arbeiten rund 450.000 Beschäftigte für über 2.500 deutsche Unternehmen in lokalen Niederlassungen. Weil diese oft keine eigene Personalabteilung haben oder der Vorgesetzte in der Matrixorganisation in Deutschland sitzt, müssen arbeitsrechtliche Themen häufig in deutschen Unternehmen gelöst werden. Seit das Vereinigte Königreich im Juni 2016 den Austritt aus der EU, den „Brexit” befürwortet hat, kann es zu Änderungen in Personalfragen kommen, sei es aufgrund ausländerrechtlicher Änderungen oder aufgrund dadurch veranlasster Umstrukturierungsmaßnahmen. Das Seminar erläutert die Unterschiede beider Rechtssysteme: Während das Arbeitsrecht in Großbritannien in mancher Hinsicht arbeitgeberfreundlicher ist, kann eine „deutsche“ Herangehensweise zu unerwarteten Risiken und Haftung führen. Die Referentin, sowohl deutsche wie englische Anwältin mit Schwerpunkt Arbeitsrecht, zeigt, wie solche Risiken erkannt und erfolgreich gemanagt werden können.

Zielgruppen

Inhouse-Juristen, Fach- und Führungskräfte der Personalabteilung (HR-Abteilung), (entsendete) Manager und Geschäftsführer mit Personalverantwortung, Rechtsanwälte

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
23.03.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Düsseldorf, DE
26.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5277651

Anbieter-Seminar-Nr.: 0538

Termine

  • 23.03.2020

    Berlin, DE

  • 26.11.2020

    Düsseldorf, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
23.03.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Düsseldorf, DE
26.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›