Energievertrieb: Margen- und Marktanteile im Kerngeschäft optimieren - Seminar / Kurs von Innovation Congress GmbH

Die richtige Differenzierung im Wettbewerb um Haushaltskunden!

Inhalte

Schwerpunktthemen:

  • Möglichkeiten der Differenzierung von EVU im Wettbewerb um Haushaltskunden
  • Blick auf andere Branchen: Übertragbare Ansätze aus der Telekommunikation und der Finanzwirtschaft
  • Ergebnisse aus einer aktuellen Untersuchung: Optimierung von Margen-/Marktanteilen im Kerngeschäft Strom/Gas inkl. aktueller Präferenzen von Haushaltskunden
  • Vom strategischen Ziel zur Umsetzung im Produkt
  • „Live-Simulation für ein Musterstadtwerk" anhand eines Marktsimulationsmodells
Referenten:                                                       
  • Dr. Heike Hahn, con|energy unternehmensberatung
  • Apostolos Apergis, Technology & Energy

Lernziele

Vertriebe von Energieversorgern stehen vor einer ungewissen Zukunft und der Herausforderung, sich auf diese richtig ein zu stellen. Die heutigen Veränderungen in der Branche und im Umfeld sind dabei so radikal wie schon lange nicht mehr. Gleichzeitig nimmt der Druck zu, stagnierende oder nachlassende Umsätze und Margen im Kerngeschäft mit Strom und Gas zu kompensieren - mit möglichst kurzfristigem Erfolg. Wachstumsoptionen werden geprüft, die sich auf neue Geschäftsmodelle, Produkt- oder Vermarktungsansätze, aber auch den überregionalen Vertrieb fokussieren. Vor der Befassung mit neuen Themen lohnt sich allerdings auch die Beschäftigung mit der Frage, wie sich Margen und Marktanteile im Kerngeschäft durch die konkrete (Um)Gestaltung der Tarife optimieren lassen.

Jeder der o. g. Ansätze basiert darauf, sich im immer schärfer werdenden Wettbewerb von anderen Anbietern differenzieren zu müssen. Und das auf eine Weise, die zum einen vom Kunden honoriert wird - vorzugsweise durch den langfristigen Bezug der Leistung, sich zum anderen aber auch für den Anbieter nachhaltig wirtschaftlich darstellen lässt.               

Das ICG- Seminar stellt diverse Möglichkeiten, wie sich ein Energielieferant aktuell  im Wettbewerb um Haushaltskunden differenzieren kann, zur Diskussion. Und dies unabhängig davon, ob es sich um eine Optimierung im Stammgebiet oder den Angang in neuen Regionen handelt. Der Blick auf andere, vergleichbare Branchen (Telekommunikation, Finanzwirtschaft) und die Diskussion um die Übertragbarkeit auf die Energiewirtschaft runden das Bild ab.

Die Innovation Congress GmbH hat daher speziell für Stadtwerke und Energieversorgungsunternehmen ein Seminar entwickelt, das mit besonderem Fokus auf die Optimierungsmöglichkeiten von Strom- und Gastarifen für den Haushaltskunden anhand einer brandaktuellen, aufwändigen und hochqualitativen Befragung nicht nur deren Ergebnisse vorstellt, sondern es erfolgt  zusätzlich  eine Live-Simulation am Beispiel eines „Musterstadtwerks", die aufzeigt, wie und in welcher Größenordnung sich Margen und Marktanteile tatsächlich optimieren lassen.

SG-Seminar-Nr.: 1504595

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service