Energierecht aktuell – Fokus Digitalisierung - Seminar / Kurs von ene´t Service GmbH

Alle Neuerungen unter besonderer Berücksichtigung des digitalen Zeitalters kompakt auf den Punkt gebracht

Inhalte

  • Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende(u. a. Messstellenbetriebsgesetz, neue Marktpartner, Smart Meter Gateway Administrator, Pflichteinbaufristen, Kostendeckel, Rechte von Anschlussnutzern, Rechte von EEG-Anlagenbetreibern, Messeinrichtungen im Bereich Gas)
  • Strommarktgesetz und Aufgaben der EVUs(u. a. Aufgaben der Verteilnetzbetreiber, Reserven, Sicherheitsbereitschaft, Netzstabilitätsaufgaben, Stilllegungsverbote, Reserveversorgung, Marktstammdatenregister)
  • Netzanschluss und Netzzugang(u. a. Pflicht, Herstellung nach Netzanschlussverordnung, Kostenregelungen, Art und Betrieb eines Netzanschlusses, Unterbrechung der Anschlussnutzung, Netzzugangsanspruch und Durchsetzung, Zugangsbeschränkungen, Bilanzkreismanagement, Regelenergie)
  • Netzentgeltregulierung / Anreizregulierung(u. a. Entwicklungen, Erlösobergrenzen, Kapitalkostenabgleich, Regulierungskonto, Effizienzbonus, vereinfachtes Verfahren, Regelverfahren, Fristen, Produktivitätsfaktor, Q-Element)
  • Streitschlichtung(u. a. Streitschlichtung im Bereich Energie, Energiedienstleistungen, weitere Sparten)
  • Wegerecht(u. a. Reform des Konzessionsrechts, Wegenutzung nach Rahmenvertrag, Muster- und Gegenvertrag, fiskalische Grundstücke, Dienstbarkeiten)
  • EEG 2017 (u. a. Historie, Verordnungen, Neuerungen beim Ausgleichsmechanismus, Netzanschluss, Vermarktungs- und Vergütungsregelungen, Vergütung und Degressionen im Detail, Ausschreibungsverfahren, Regionalnachweise)
  • KWKG 2016 / 2017(u. a. Zuschlag, Vergütung, vermiedene Netznutzungsentgelte, Belastungsausgleich)

Lernziele

  • Sie erhalten einen kompakten Überblick wesentlicher energierechtlicher Grundlagen.
  • Sie erfahren, welche elementaren Neuerungen im Energierecht aktuell umgesetzt worden sind / kurzfristig anstehen – insbesondere mit Fokus auf die Digitalisierung.
  • Sie bekommen wertvolle Praxis-Tipps, wie Sie typische energierechtliche Stolperfallen in der Anwendung rechtlicher Neuerungen vermeiden können.
  • Sie werden sensibilisiert für noch kommende energierechtliche Gesetzesreformen und können damit vorausschauender planen.

Zielgruppen

  • Geschäftsführer und Führungskräfte, die sich ein Bild über die Tragweite aller Neuerungen im Energierecht machen möchten, um ihr Unternehmen so zukunftssicher aufzustellen. 
  • Juristen und Fachkräfte aus dem energierechtlichen Bereich, die kompakt über alle relevanten Neuerungen informiert werden möchten. 
  • Neu- und Quereinsteiger in der Energiewirtschaft, die im Tagesgeschäft insbesondere mit energierechtlichen Fragestellungen betraut sind.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
07.06.2021 09:30 - 18:00 Uhr 8.5 h Jetzt buchen ›
München, DE
03.12.2021 09:30 - 18:00 Uhr 8.5 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5173261

Anbieter-Seminar-Nr.: 117

Termine

  • 07.06.2021

    Frankfurt am Main, DE

  • 03.12.2021

    München, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
07.06.2021 09:30 - 18:00 Uhr 8.5 h Jetzt buchen ›
München, DE
03.12.2021 09:30 - 18:00 Uhr 8.5 h Jetzt buchen ›