Energierecht aktuell (2021) - Seminar / Kurs von TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG

Energiesteuergesetz, Stromsteuergesetz, KWKG, EEG und GEG

Inhalte

Übersicht über Energiekosten- Wie setzt sich der Preis zusammen und was kann ein Unternehmen beeinflussen?- Wesentliche Unterschiede bei Strom und Erdgas - was ist zu beachten?Energie- und Stromsteuer aktuell und ab 2023- Veränderungen des Regelungsrahmens in den letzten Jahren- Spitzenausgleich nach Auslaufen der EU-Genehmigung ab 2023- Digitalisierung der Zollverwaltung („erste Schritte“)- Energiesteuer und nat. Emissionshandel (BEHG)EEG 2021 (Erneuerbare-Energien-Gesetz)- Regelungen der EEG-Novelle ab 2021- Eigenerzeugung und Reduzierung der EEG-Umlage-Verringerung- Regeln für energieintensive Unternehmen bei §§ 63 ff. EEG („Härtefallklausel“)- Wohin entwickelt sich das EEG?KWKG (Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz) 2021- Was ist neu im KWKG?- Antragsverfahren/Nachweisverfahren gegenüber Netzbetreibern- Veränderte Ausschreibungspflicht und Übergangsregelung MastRV (Marktstammdatenregisterverordnung)- Wer muss sich wann registrieren lassen?- Was ist mit Bestandsanlagen und Übergangsregelungen?- Wofür benötigt das Unternehmen die Registrierung?StromNEV (Stromnetzentgeltverordnung)- Netzentgeltreduzierung (individuelle Netzentgelte, Pooling etc.)- Reduzierung der StromNEV-Umlage- Zukunft der StomNEV und StromNEV-UmlageGEG (Gebäudeenergiegesetz)- Was sind die Anforderungen und wer ist betroffen?- Was sind maßgebliche Veränderungen zu EnEV und EEWärmeG?- EU-Gebäudeeffizienzrichtlinie und Regelungen neben GEGEDL-G (Energiedienstleistungsgesetz)- Änderungen aufgrund der geänderten EU-Richtlinie- Umfang der Energieauditpflicht- Der neue BAFA-LeitfadenDeutschland und Europa ab 2021- Was ändert sich für Unternehmen des produzierenden Gewerbes?- Wie wirkt sich das „Winterpaket“ und der „Green Deal“ der EU weiter aus - Veränderungen von Verordnungen und RichtlinienVoraussetzung:Zum Besuch der Veranstaltung sind keine Voraussetzungen notwendigAbschluß:Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD AkademieHinweise:

Dieses Seminar ist auch als Webinar verfügbar. Zum Webinar wechseln

In unserer Veranstaltung kommt ein Rechtsanwalt für Energie- und Stromsteuerrecht sowie für erneuerbare Energien zum Einsatz. 

Die Teilnehmer können die Schulungsinhalte als Zusatzqualifikation im Sinne der Richtlinie über die Förderung von Energieberatungen im Mittelstand durch das BAFA anerkennen lassen. Auf Anfrage händigen wir Ihnen die Bescheinigung der Zusatzqualifikation im Bereich der gewerblichen Energieberatung für das BAFA (EBM) aus.

Lernziele

Seminar Energierecht aktuell: In unserem speziellen Energierecht-Kurs, der gleichzeitig als Fortbildung in den Bereichen Energie- und Stromsteuer, EEG und GEG dient, erfahren Sie die wichtigen Neuerungen in den für viele Unternehmen wesentlichen Bereichen des Energierechts. Profitieren Sie von der Kenntnis über die aktuellen Änderungen im Energierecht, dem Energie- und Stromsteuergesetz sowie deren Auswirkungen auf Ihr Unternehmen.Sie erfahren in dieser Weiterbildung Energierecht, wie die Umsetzung EU-beihilferechtlicher Vorgaben den für Sie maßgeblichen Rechtsrahmen beeinflusst und welche Anforderungen an Transparenz und eine Inanspruchnahme von Ausnahmeregelungen für Ihr Unternehmen daraus entstehen. Weiterhin erhalten Sie in diesem breit gefächerten Kurs Einblicke in Ausnahmeregelungen für Unternehmen und verschaffen sich einen Überblick über die Entwicklungen im Energie- und Stromsteuerrecht, im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), im Gebäudeenergiegesetz (GEG) sowie im Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG). Insbesondere die umfänglich zu nutzenden Portale für unterschiedlichste Meldevorgänge werden im Rahmen des Energierecht-Seminars vorgestellt und diskutiert.Zum Abschluss der Weiterbildung Energierecht diskutiert unser Trainer mit Ihnen über die Entwicklungen in Europa und Deutschland anhand der bereits bekannten und zum Teil auch umgesetzten Maßnahmen des Winterpakets der EU-Kommission. So sind Sie auch auf die zukünftigen Anforderungen des Energierechts vorbereitet und bringen Ihr Unternehmen auf den richtigen Kurs.Die Schulungsinhalte unseres Seminars "Energierecht aktuell" können Sie als Zusatzqualifikation im Sinne der Richtlinie über die Förderung von Energieberatungen im Mittelstand durch das BAFA anerkennen lassen. Auf Anfrage händigen wir Ihnen die Bescheinigung der Zusatzqualifikation im Bereich der gewerblichen Energieberatung für das BAFA (EBM) aus.

Zielgruppen

Geschäftsführer, Energiemanager, Energiemanagement-Beauftragte und -Auditoren sowie andere interessierte Parteien, die sich mit der Erfüllung der normativen (ISO 50001) und gesetzlichen Anforderungen befassen

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Essen, Ruhr, DE
20.12.2021 09:00 - 16:30 Uhr Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 6030520

Anbieter-Seminar-Nr.: 539569

Termine

  • 20.12.2021

    Essen, Ruhr, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Essen, Ruhr, DE
20.12.2021 09:00 - 16:30 Uhr Mehr Informationen > Jetzt buchen ›