Energiemanagement-Beauftragter (EM3) - Seminar / Kurs von SGS Germany GmbH

EM3

Inhalte

Zukunftsfaktor Energie, Steuerliche Gründe für ein Energiemanagement, Grundlagen Energieaspekte und Energieeffizienz in Unternehmen, Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001, Synergien und Unterschiede im Umwelt- und Energiemanagement, Analyse und Bewertung der Energieaspekte, Kommunikation und Mitarbeiterbeteiligung, Energiedaten bewerten, Kontinuierliche Dokumentation von Energieaspekten und -faktoren, Der Prozess „Energieplanung“, Den Nutzen von Investitionen in die Energieeffizienz darlegen, Bildung eines Energiemanagementteams, Mitarbeiterbeteiligung und -motivation, Softwaretools für die Praxis

Lernziele

ZIEL: Energiemanagement erschließt viele Einsparpotenziale. Lernen Sie, wie Sie als Beauftragter für Energiemanagement systematisch und kontinuierlich die Energieeffizienz im Unternehmen steigern. Erarbeiten Sie in Workshops die dafür notwendigen Werkzeuge.

Zielgruppen

Managementbeauftragte, technische Leiter oder Instandhaltungsleiter, die ein EnMS aufbauen oder unterstützen sollen, QM- oder UM-Beauftragte, die das EnMS in ein bestehendes Managementsystem einbinden sollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Kenntnisse der ISO 14001 sind von Vorteil.

SG-Seminar-Nr.: 2572400

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service