Emulgiertechnik - Seminar / Kurs von Forschungs-Gesellschaft Verfahrens-Technik e.V. - GVT

Emulgieren in Theorie und Praxis

Inhalte

 

Kursprogramm:

  • Grundlagen der Emulgiertechnik: Einführung von Grundbegriffen und Definitionen
  • Emulgierhilfsstoffe: Emulgatoren, Stabilisatoren, Grenzflächeneigenschaften
  • Charakterisierung von Emulsionen: Tropfengrößenmessmethoden, Stabilität von Emulsionen, rheologische Grundlagen
  • Einführung in Emulgierverfahren: Tropfenaufbruch und Energiedichtekonzept, Tropfenkoalsezen, Roto-Stator-Systeme, Ultraschall, Hochdruckhomogenisatoren, mikroporöse Systeme, Mikro- und PIT-Emulsionen, Formulierung in festen Matrices
  • Anwendungen von Emulsionen: Multiple Emulsionen, Schmelzemulgieren, Trägersysteme für bioaktive Inhaltsstoffe, pharmazeutische Emulsionen, Feinkostemulsionen, Miniemulsionspolymerisation, Formulierung von Nanopartikeln, wirtschaftliche Herstellung

Laborvorführungen: In kleinen Gruppen wird der behandelte Stoff veranschaulicht und die wichtigsten Emulgiermaschinen sowie Mess- und Analysegeräte vorgestellt.

Lernziele

 

  • "Wurden Sie mit neuen Aufgaben im Bereich Emulgiertechnik betraut?"
  • "Arbeiten Sie schon lange mit Emulsionen, wollen aber Ihre Grundlagenkenntnisse wieder auffrischen?"
  • "Sind Sie an den neuesten Erkenntnissen im Bereich der emulsionsbasierten Formulierungen und an den aktuellsten Techniken interessiert?"
  • "Arbeiten Sie in der Forschung, Entwicklung oder Produktion von Emulsionen?"

SG-Seminar-Nr.: 1522600

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service