Elektrische Messtechnik für Nicht-Elektrotechniker (34876) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Inhalte

Sie erhalten einen Einblick in die Messtechnik elektrischer Größen wie Spannung, Strom, Leistung, Widerstand und Signalverlauf. Zusätzlich wird die Messung nicht-elektrischer Größen der Umwelt mit elektrischen Mitteln angesprochen. Messgeräte und Messtechniken sowie deren Anwendung werden erläutert. Zudem wird Wert auf die Rückführbarkeit einer jeden Messung auf international anerkannte Größen (Normale) gelegt. Die Themen Kalibration und Eichung werden behandelt. Folgende Fragen werden beantwortet: Woher weiß der Fleischer was 500g sind, woher weiß die EnBW, was eine Kilowattstunde ist und warum verstehen wir alle das Gleiche darunter? Messfehler und -genauigkeiten werden erläutert, sodass Unterscheidungen zwischen Messgeräten möglich sind. Sie verstehen, warum ein teures Gerät mehr als das 100-fache des Preises eines billigen Gerätes derselben Klasse, mit scheinbar gleichem Funktionsumfang, kosten kann. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt > grundsätzliche elektrische Messaufgaben zu benennen und zu lösen > die dafür notwendigen Messgeräte auszuwählen und anzuwenden > einfache nicht-elektrische Messaufgaben mit elektrischen Mitteln zu lösen > das gängige Maßsystem (SI-System) zu verstehen, und sich in der Hierarchie der Labors zurecht zu finden > Rückführbarkeit von Messungen zu erläutern

SG-Seminar-Nr.: 1678647

Anbieter-Seminar-Nr.: 34876

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service