Einstieg Regulierungsmanagement - Seminar / Kurs von KVK Kompetenzzentrum Verteilnetze und Konzessionen GmbH

Grundlagenseminar

Inhalte

Die KVK ist Partner für Netzbetreiber, Stadtwerke und Energieversorger in allen Fragen zum Konzessions- und Regulierungsmanagement.

Unsere praxisnahen Weiterbildungsangebote informieren kompetent über das aktuelle regulatorische, wirtschaftlich, rechtliche und technische Know-how und vermitteln wertvolle Ideen zur operativen Umsetzung im Unternehmen.

Agenda:

Grundlagen der Anreizregulierung

  • Grundidee der Anreizregulierung, Aufgaben und Befugnisse der Behörden
  • Erlöobergrenze
  • Überleitung der Jahresabschlüsse zu Netzkosten nach Strom-/GasNEV in der Kostenprüfung
  • Ermittlung kalkulatorische Kosten
  • Vereinfachtes Verfahren

 

Elemente der Regulierungsformel

  • Effiziente und ineffiziente Kosten, dauerhaft nicht beeinflussbare Kosten
  • Qualitätselement, Inflationsausgleich, Produktivitätsfortschritt
  • Kapitalkostenabgleich, Regulierungskonto

 

Ermittlung Netznutzungsentgelte

 

Referenten:

  • Christoph Mucha Manager/ Prokurist, KVK
  • Katharina Krause Associate, KVK

Lernziele

Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Elemente der deutschen Anreizregulierung.

Anhand einfacher Zahlenbeispiele werden die Ermittlung der Netzkosten nach NEV sowie die Regulierungsformel veranschaulicht.

Zielgruppen

  • Fach- und Führungskräfte Regulierungsmanagement
  • Fach- und Führungskräfte kaufmännische Netzsteuerung

SG-Seminar-Nr.: 5297537

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service