Einstieg IT-Recht + Digitalisierung - Seminar / Kurs von BeckAkademie Seminare

Anwenderwissen und praktische Umsetzung

Inhalte

IT-Verträge: Welcher Vertragstyp passt zu welchem Vorhaben

  • Grundlagen IT-Vertragsrecht (civil law und common law)
  • (Rahmen-)Vertrag, Einzelvertrag, Vorvertrag, RfI (request for information), RfP (request for proposal), AGB
  • Heutiger Industriestandard bei Haftung, Freistellung & Co
  • Praxisexkurs: Must-have Klauseln in internationalen IT-Verträgen

Vertragstypen / Unterschiede

  • Überlassungsverträge: Standard- und Individualsoftware
  • Werkvertrag vs. Dienstvertrag; AÜG
  • Change Requests
  • Anpassung an geänderte gesetzliche Anforderungen
  • Mietvertragsrecht vs. Leihvertrag
  • Application Service Providing / Cloud Computing

Agile Entwicklung / Beherrschbarkeit der Risiken aus dem AÜG

  • Wasserfall vs. agile Entwicklung: Pro und Contra
  • Besonderheiten bei der Vertragsgestaltung
  • Besonderheiten bei der Projektdurchführung
  • Wie gestalte ich agile Entwicklung trotz der Vorgaben des AÜGs?
  • Praxistipps

Softwarelizenzrecht und Digitalisierung

  • Einfache/ausschließliche Lizenz
  • Die schlummernde Zeitbombe der ‚indirekten Nutzung‘
  • Die (un-)verhohlene Androhung eines Lizenzaudits
  • Praxistipps

Digitalisierung und Haftung / „elektronische Person“

  • Anwendbarkeit heutigen Rechts auf KI und autonome Systeme
  • Übersicht: Akteure und mögliche Anspruchsgegner
  • Übersicht: Stand der Diskussionen
  • Ausblick: Wer haftet wofür?

IT-Outsourcing

  • Rechte und Pflichten im Single- und Multi-Sourcing
  • Neuralgische Vertragspunkte in der Praxis
  • Musterklauseln

Allgemeine Vertragsbedingungen

  • Was geht in AGB: Haftung, Freistellung, Vertragsstrafen
  • Vertraulichkeit / Geheimhaltung / GeschGehG (Geschäftsgeheimnisgesetz)
  • Schriftform, Gerichtsstand, anwendbares Recht

IT-Projekte in der Krise

  • Was sind die Gründe für eine Krise und wie vermeide ich sie?
  • Schiedsgerichte vs. ordentliche Gerichte: Pro und Contra

6,5 Zeitstunden

Lernziele

Unternehmen beschäftigen im Projektmanagement und in der Rechtsabteilung überwiegend Mitarbeiter, die keine Programmierer oder IT-Analytics-Experten sind. Umso wichtiger ist es, für diese Aufgaben digitale Kompetenz auszubauen. Das Seminar vermittelt Ihnen die erforderlichen digitalen Kenntnisse, um den wachsenden Anforderungen im Job gerecht zu werden: Welche Möglichkeiten verschiedene Vertragstypen für den Kauf- oder Projektablauf bieten; wie Sie Lizenz-Audits schadlos überstehen; in welchem Umfang IT-Compliance Sie betrifft und wo ernsthafte Haftungsrisiken bestehen. Sie lernen den praktischen Umgang mit Urheberrechten und Lizenzmanagement, um selbstständig konstruktive Lösungen in Ihrem Unternehmen zu entwickeln. Alle aktuellen Themen rund um die Digitalisierung werden in einem Seminar praxisnah beleuchtet.

Zielgruppen

IT-Verantwortliche, Rechtsabteilung, Einkäufer, Lizenzmanager, Projektleiter sowie Fach- und Führungskräfte und Mitarbeiter aus IT-Anwenderunternehmen und IT-Beratungen

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
30.04.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
München, DE
27.10.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5310389

Anbieter-Seminar-Nr.: 0679

Termine

  • 30.04.2020

    Berlin, DE

  • 27.10.2020

    München, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
30.04.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
München, DE
27.10.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›