Einheitspatent und Europäisches Patentgericht - Grundlagen - Seminar / Kurs von AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH

Inhalte

  • Das europäische Patent mit einheitlicher Schutzwirkung
  • Einzelheiten zum Europäischen Patentgericht
  • Das neue, europäische Patentstreitverfahren
  • Erstinstanzliches und Rechtsmittelverfahren
  • Vertiefter Systemvergleich:Nationale vs. europäische Durchsetzung

Das Doppelseminar führt am ersten Tag umfassend und praxisnah in das neue System und seine Grundstrukturen ein. Diese Einführung eignet sich auch für Interessenten, die sich bisher noch nicht mit der Thematik befasst haben. Auf dieser Grundlage gibt der zweite Vertiefungstag Praktikern Gelegenheit, das künftige Europäische Patentstreitverfahren im Detail zu diskutieren und sich mit den neuesten Entwicklungen vertraut zu machen.

Die beiden Seminartage sind jeweils thematisch in sich abgeschlossen und daher auch getrennt buchbar..

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich
  • am ersten Tag an Führungskräfte und Anwälte, die sich bisher noch nicht oder wenig mit dem neuen System befasst haben und eine umfassende Einführung wünschen
  • am zweiten Tag an Personen, die sich mit den Grundstrukturen bereits vertraut gemacht haben und die Verfahrens- und Detailfragen im Kreise von Experten und Praktikern vertiefen möchten

Das Seminar eignet sich als Fortbildung für Fachanwälte im Gewerblichen Rechtsschutz nach § 15 FAO.

SG-Seminar-Nr.: 1485902

Anbieter-Seminar-Nr.: GP135

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service