Eingruppierung im öffentlichen Dienst für Profis - Seminar / Kurs von BeckAkademie Seminare

Vertiefung: Besondere Eingruppierungsfragen und Eingruppierungsrechtsstreitigkeiten

Inhalte

Schwierige und streitige Rechtsfragen im Rahmen der Eingruppierung

Eingruppierungsstreit und Eingruppierungsfeststellungsklagen

Eingruppierung vor und nach Inkrafttreten der neuen Entgeltordnungen

Eingruppierung, Neueingruppierung und Umgruppierung

Antrag auf Höhergruppierung und Korrektur der Eingruppierung

Übertarifliche Eingruppierung

Korrigierende Rückgruppierung

Bedeutung und Bestimmung von Arbeitsvorgängen

Einheitliche und mehrteilige Arbeitsvorgänge

Zusammenhangstätigkeiten und Teiltätigkeiten

Bewertung von Arbeitsvorgängen/Tätigkeiten

Atomisierungsverbot

Ausgesuchte Tätigkeitsmerkmale

Heraushebungsmerkmale

Sonstige Beschäftigte

Bedeutung von Ausschlussfristen

Strategie und Taktik im Eingruppierungsrecht

Stufenzuordnung

Aktuelle Rechtsprechung

6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Schwierige und streitige Rechtsfragen im Rahmen der Eingruppierung

Eingruppierungsstreit und Eingruppierungsfeststellungsklagen

Eingruppierung vor und nach Inkrafttreten der neuen Entgeltordnun ...

Mehr Informationen >>

Lernziele

Dieses Seminar bietet eine praxisorientierte Ergänzung und Vertiefung in das komplizierte und komplexe Eingruppierungsrecht im öffentlichen Dienst. Es werden eingruppierungsrechtliche Sonderfälle und spezielle praxisorientierte Fragestellungen, aktuelle Entwicklungen des Tarif- und Arbeitsrechts sowie der Rechtsprechung punktuell – auch nach Wunsch der Teilnehmer – aufgegriffen und an Praxisbeispielen vertiefend erörtert. Dabei stehen vor allem auch typische Rechtsstreitigkeiten im Eingruppierungsrecht sowie Eingruppierungsklagen aus Sicht des Arbeitgebers und des Arbeitnehmers im Mittelpunkt.

Dieses Seminar bietet eine praxisorientierte Ergänzung und Vertiefung in das komplizierte und komplexe Eingruppierungsrecht im öffentlichen Dienst. Es werden eingruppierungsrechtliche Sonderfälle u ...

Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Fachanwälte für Arbeitsrecht; Kommunale Arbeitgeber; Personal- und Betriebsräte in öffentlichen Betrieben, Sozialeinrichtungen, Krankenhäusern; Personal- und Verwaltungsleiter sowie deren Mitarbeiter; Personalsachbearbeiter der öffentlichen Verwaltung; Rechtsanwälte; Unternehmen, die den TVöD unmittelbar oder analog anwenden Dieses Seminar vermittelt Expertenwissen für Teilnehmer mit Vorkenntnissen.
Fachanwälte für Arbeitsrecht; Kommunale Arbeitgeber; Personal- und Betriebsräte in öffentlichen Betrieben, Sozialeinrichtungen, Krankenhäusern; Personal- und Verwaltungsleiter sowie deren Mitarbe ... Mehr Informationen >>

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Köln, DE
26.04.2024 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 6447003

Anbieter-Seminar-Nr.: 0790

Termine

  • 26.04.2024

    Köln, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 8 h
  •  
  • Anbieterbewertung (101)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Köln, DE
26.04.2024 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›