Einführung in die Umformtechnik (34881) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Fertigungsprozesse optimieren und Werkstoffeigenschaften verbessern

Inhalte

Hauptanliegen des Seminars ist die Vermittlung von solidem Basiswissen über die Verfahren der Umformtechnik in der Einheit von Theorie zu den Verfahren und deren praktischen Restriktionen in der Anwendung. Es werden die wesentlichen Grundlagen zum eindeutigen technischen Verständnis über die Wirkungsweisen vermittelt und damit die wesentlichen Voraussetzungen für technische Gespräche unter "Fachleuten“ zu den jeweiligen Verfahren geschaffen. Ziel des Seminars: Sie lernen kennen und verstehen > Fertigungsprozesse, deren Fertigungsteil bezogene Analyse und Erkenntnisanwendung zur Optimierung > Zusammenhang zwischen Materialfluss und Produktionsdurchlauf > materialtechnische Vorteile im Ergebnis von Umformverfahren > aus den Wirkprinzipien der Umformtechnik ableitenden Forderungen an die Bauteilgeometrie > in der Praxis genutzte Umformverfahren in der Prozessanalyse > Umformtheorie und deren zielgerichtete Anwendung > verfahrenstechnische Restriktionen unter dem Gesichtspunkt der Anwendung > Grundkenntnisse zur überschläglichen Kraft- und Arbeitsberechnung > Bestimmung des Umform- und Formänderungsgrades

SG-Seminar-Nr.: 1678643

Anbieter-Seminar-Nr.: 34881

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service