Einführung einer Deckungsbeitragsrechnung in KMU mit Excel Anwendung - Seminar / Kurs von Verlag Dashöfer GmbH

Inhalte

  1. Aufbau und Grundzusammenhänge der Deckungsbeitragsrechnung im Unternehmen

    • Ausgangssituation ist die Gewinn- und Verlustrechnung
    • Welche Kostensicht ist für Ihr Unternehmen sinnvoll? Einleitung in die "Kostensichtweisen" (Auftrag, Produkt, Kunde, Region) anhand einer Praxisübung
    • Was sind die wichtigsten Voraussetzungen für einen aussagefähigen Kostenstellenbericht (BWA)
  2. Innerbetriebliche Leistungsverrechnung

    • Verfahren der internen Leistungsverrechnung
    • Welche Leistungsbeziehungen bestehen zwischen den einzelnen Kostenstellen und was sind praktische Verteilungsschlüssel
    • Durchführung einer Leistungsverrechnung am Beispiel des Anbauverfahrens in Excel
  3. Voll- versus Teilkostenrechnung

    • Begriffsklärung und Unterschiede beider Rechnungen anhand eines Praxisbeispiels in Excel
    • Beantwortung der Frage: "Wie viel Gewinn bleibt von 100 € Umsatz nach Abzug der Kosten pro Produkt übrig?"
    • Vor- und Nachteile der Voll- und Teilkostenrechnung
  4. Zusammenfassung der wichtigsten Merkpunkte

Lernziele

Die Deckungsbeitragsrechnung ist die Basis für Managemententscheidungen. Welches Produkt verkauft sich am profitabelsten? In welcher Region werden die höchsten Margen erzielt und wo liegen noch Potenziale?

Ziel dieses Seminars ist es, mit Hilfe von aussagefähigen Excel-Arbeitsmappen pragmatisch Ihre Frage "Wie viel Gewinn bleibt von 100 € Umsatz nach Abzug der Kosten pro Produkt (oder pro Auftrag, Kunde, Region, Vertriebsweg) übrig?", zu beantworten. Dabei werden wir praxisnah Beispiele für Deckungsbeitragsrechnungen auf Voll- und Teilkostenbasis vorstellen die folgende Inhalte abdecken:

  • Bei welchen Produkten wird Geld verdient und wo muss Geld zugesetzt werden?
  • Wie wirken sich bestimmte Maßnahmen auf das Ergebnis aus?
  • Liegen Sie noch im Plan oder läuft etwas aus dem Ruder?

Das heißt konkret Zahlentransparenz zu schaffen und passende Hilfen für Unternehmensentscheidungen (Ausbau oder Rückbau von Geschäftsfeldern) zu generieren.

Methodik: Vortrag, Gruppenübungen anhand einer Fallstudie aus der Praxis mit direkter Excel-Anwendung am PC.

Zielgruppen

Bilanzbuchhalter, Mitarbeiter eines Controllings sowie Geschäftsführer des kaufmännischen Bereichs, die sich für Kostentransparenz im Unternehmen interessieren.

SG-Seminar-Nr.: 1678050

Anbieter-Seminar-Nr.: S-S1-KOL

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service