Eichrecht 2020 - Seminar / Kurs von BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Neue Entwicklungen und Auswirkungen auf die Messung und Abrechnung

Inhalte

Neue Entwicklungen und Auswirkungen auf die Messung und Abrechnung

Themen

Praxiserfahrungen mit dem Mess- und Eichrecht • Rechtliche und technische Anforderungen bei der Messung • Elektromobilität: Eichrechtliche Anforderungen an die Ladeinfrastruktur • Herausforderungen bei der Einführung intelligenter Messsysteme • Auswirkungen der MID bei der Wassermessung • Umgang mit typischen Kundenwidersprüchen

5 GUTE GRÜNDE FÜR IHRE TEILNAHME

• Sie erhalten einen umfassenden Überblick zu den aktuellen eichrechtlichen Entwicklungen • Verpassen Sie keine Eichfristen mehr! • Profitieren Sie von ersten Erfahrungen mit dem Einbau von intelligenten MessSystemen! • An Thementischen kommen Sie ganz einfach mit den Referenten und Kollegen ins Gespräch. • Bereiten Sie sich optimal auf Kundenwidersprüche vor!

Referenten

  • Carsten Wesche BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.; Thema: Tagungsleitung Vortrag: Rechtliche Beurteilung von Kundenwidersprüchen
  • Dirk Hentschke Staatsbetrieb für Mess- und Eichwesen Sachsen; Thema: Vortrag: Aktuelle Entwicklungen in der eichrechtlichen Praxis Thementisch 1: Praxis der Eichbehörden
  • Geertje Stolzenburg BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.; Thema: Vortrag: Eichrechtliche Anforderungen an Ladeinfrastruktur und Abrechnung Thementisch 5: Elektromobilität
  • Klaus Overhoff Westnetz GmbH; Thema: Vortrag: Gasmessung: Rechtliche und technische Anforderungen Thementisch 3: Gasmessung
  • Jürgen Westphal Sensus GmbH Ludwigshafen; Thema: Vortrag: Wassermessung: Rechtliche und technische Anforderungen Thementisch 4: Wassermessung
  • Dr. Farhad Salehi Westnetz GmbH; Thema: Vortrag: Herausforderungen für Prüfstellen bei der Einführung intelligenter Messsysteme Thementisch 2: Elektrizitätsmessung

Programm

Mittwoch, 07. Oktober 2020

9.00 Uhr Check-in und Begrüßungskaffee

9.45 Uhr Aktuelle Entwicklungen in der eichrechtlichen Praxis

• Mess- und Eichgesetz (MessEG) und Mess- und Eichverordnung (MessEV) - aktuelle Änderungen • Aktualisierung des Stichprobenverfahrens zur Verlängerung der Eichfrist nach § 35 MessEV: GM-VA SPV - Stand 20.09.2019 • Turnusmäßiger Zählerwechsel und Stichprobenverfahren unter den Bedingungen der COVID-19-Pandemie Dirk Hentschke, Fachabteilungsleiter, Staatsbetrieb für Mess- und Eichwesen (SME) Sachsen, Dresden

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr Herausforderungen für Prüfstellen bei der Einführung intelligenter Messsysteme

• Befundprüfungen von Messsystemen - Bedeutung für die Prüfstellen • Das neue Stichproben- und Qualifikationsverfahren - Umsetzung in der Praxis Dr. Farhad Salehi, Leiter Gerätetechnik Strom, Westnetz GmbH, Essen, sowie stellvertr. Leiter der staatlich anerkannten Prüfstelle für Elektrizität ENW1

11.45 Uhr Eichrechtliche Anforderungen an Ladeinfrastruktur und Abrechnung

• Ladeinfrastruktur-Betreiber als Messgeräteverwender • Elektromobilitätsprovider als Messwertverwender • Umfang der Anforderungen • Überwachung und Sanktionen RAin Geertje Stolzenburg, Fachgebietsleiterin Geschäftsbereich Recht und Betriebswirtschaft, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

12.15 Uhr Gasmessung: Rechtliche und technische Anforderungen

• Neue eichrechtliche Anforderungen an Gaszähler & Konformitätsbewertung • Eichfrist & Neuerungen •Zukunft der staatlich anerkannten Prüfstellen • Thermische Mengenermittlung nach G 685 • Exkurs: Smart Meter in der Gasmessung Klaus Overhoff, Leiter Gerätetechnik Gas, Westnetz GmbH, Recklinghausen, sowie Leiter der staatlich anerkannten Prüfstellen für Gasmessgeräte GNW15 und GNW81

13.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen

14.00 Uhr Wassermessung: Rechtliche und technische Anforderungen

• Zukünftige Herausforderungen für Wasserzählerhersteller im Rahmen des Eichrechts bzw. der RL 2014/32/EU • Befundprüfung an Wasserzählern - die neue GM-BP 5.22 • Stichprobenverfahren zur Verlängerung der Eichfrist - GM-VA SPV - Erste Erfahrungen aus Sicht der staatlich anerkannten Prüfstelle WRP1 • DVGW-Arbeitsblätter W421/W406 in der Überarbeitung Jürgen Westphal, Director Metrology, Sensus GmbH, Ludwigshafen

14.45 Uhr Kaffeepause + Thementische

• Thema 1: Praxis der Eichbehörden - Dirk Hentschke • Thema 2: Elektrizitätsmessung - Dr. Farhad Salehi • Thema 3: Gasmessung - Klaus Overhoff • Thema 4: Wassermessung - Jürgen Westphal • Thema 5: Elektromobilität - Geertje Stolzenburg

15.45 Uhr Rechtliche Beurteilung von Kundenwidersprüchen

• Verbrauch weicht erheblich im Vergleich zum Vorjahr ab - Wer muss was beweisen? • Ersatzwerte - Nachforderung wegen zu geringer Verbrauchsschätzung • Umgang mit Ablese- und Abrechnungsfehlern • Zutrittsverweigerung bei turnusmäßigem Zählerwechsel • Ablauf der Eichfrist - Abrechnung unwirksam? RA Carsten Wesche, BDEW, Berlin

16.45 Uhr Veranstaltungsende

Lernziele

Führungs- und Fachkräfte aus den Bereichen Abrechnung/Billing und Debitorenmanagement, Vertrieb und Marketing, Kundenmanagement/Service und Vertragsrecht, Controlling sowie Messstellenbetrieb

Termine und Orte

Datum Preis
Frankfurt am Main, DE
07.10.2020 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5524113

Termine

  • 07.10.2020

    Frankfurt am Main, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Frankfurt am Main, DE
07.10.2020 Jetzt buchen ›