Effiziente und rechtssichere Beschaffung für öffentliche Auftraggeber - Seminar / Kurs von BME Akademie GmbH

Inhalte

Überblick über das Vergaberecht oberhalb und unterhalb der Schwellenwerte? Rechtsquellen des Vergaberechts? Anwendbarkeit des Vergaberechts? Grundprinzipien des Vergaberechts

Vorbereitung Beschaffungsvorhaben

? Marktanalyse (Produkte, Märkte, Bieter)? Rahmenverträge und Kooperationen? Bau-, Liefer-, Dienstleistungsvertrag oder Konzession? Losbildung

Auswahl des Vertragspartners im Vergabeverfahren? Bekanntmachung? Umgang mit Bieterfragen? Bestimmung potenzieller Bieter

 

Lernziele

Das Seminar führt Sie Schritt für Schritt durch den Beschaffungsprozess. Sie erfahren jeweils, welche vergaberechtlichen Vorgaben existieren, überwelche praktischen Gestaltungsmöglichkeiten Sie innerhalb des rechtlichen Rahmens verfügen, welche Herangehensweisen sich weithin bewährthaben und welche nicht. Das Seminar soll Sie dabei unterstützen, Ihre operativen Beschaffungsaktivitäten zu optimieren. Neben den grundlegendenvergaberechtlichen Begriffen wird der Fokus auf die Tätigkeit als Einkäufer gelegt. Die Auseinandersetzung mit dem Beschaffungsumfeld(Märkte und Produkte) bildet auch für öffentliche Beschaffer die Basis für den erfolgreichen Einkauf.

Zielgruppen

Mitarbeiter öffentlicher Auftraggeber, die konkret mit Aufgaben des Einkaufs bzw. der Vergabe betraut sind und sich Anregungen zur Optimierungdes operativen Einkaufs holen möchten. Auf die SektorenVO wird nicht näher eingegangen.

SG-Seminar-Nr.: 5197359

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service